RSB Thuringia Bulls sind Pokalsieger

Das Final Four Wochenende in München endete mit dem Pokalsieg der RSB Thuringia Bulls. Gegen den RSV Lahn Dill reichte es nach packenden vierzig Minuten mit 72:71 hauchdünn für die erste Trophäe der Saison. Die Zuschauer erlebten Rollstuhlbasketball der Extraklasse.

Pokalsieger
Die Pokalsieger aus Elxleben, die RSB Thuringia Bulls, jubeln. Foto: Uli Gasper

Weitere Artikel

Buchtipp

Von diesem Buch profitieren nicht nur Leistungssportler, sondern auch Freizeitsportler und Rollstuhlfahrer – sei es präventiv gegen Überlastung im Rollstuhl oder für die Verbesserung...

25 Jahre C-Leg

Am 10. Mai vor 25 Jahren brachte Ottobock die erste computergesteuerte Beinprothese auf den Markt, die sich durchsetzen konnte: das C-Leg. Mittlerweile wurden 100...

Kulturhighlights im Sommer 2022

Vier Städte zeigen, wie barrierefrei Kultur sein kann. Neben Selbstverständlichem, wie rollstuhlgerechten Wegen zu den Spielstätten, denken die Veranstalter hier auch an Induktionsschleifen, Tastmodelle...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge