RSV Lahn-Dill wartet auf Champions League Gegner

Champions League Sieger 2015: RSV Lahn-Dill
Champions League Sieger 2015: RSV Lahn-Dill. Foto: Armin Diekmann

Am Freitag und Samstag kommt es in der EuroLeague 1 europaweit zu den Qualifikationsturnieren für die Anfang Mai fallende Entscheidung in der IWBF Champions League, für die der sechsfache Rekordsieger RSV Lahn-Dill als Titelverteidiger bereits qualifiziert ist.

Neben den Mittelhessen ist mit Gastgeber BSC-Rollers Zwickau bereits ein weiteres deutsches RBBL-Team qualifiziert, womit sich die historische Chance ergibt, dass erstmals in der 41-jährigen Geschichte dieses Wettbewerbes vier deutsche Teams in der Königsklasse um den europäischen Thron spielen könnten.

Hierzu wäre es notwendig, dass die BG Baskets Hamburg und die RSB Thuringia Bulls ebenfalls ihre Fahrkarten am Wochenende buchen. In der Gruppe C der EuroLeague 1 haben die Hanseaten in der heimischen InselPark Arena den spanischen Serienmeister CD Ilunion Madrid, den italienischen Erstligisten GSD Porto Torres, den israelischen Vertreter Beit Halochem Tel Aviv und den französischen Erstligisten Hyeres Handi Basket zu Gast und damit gute Chancen auf die Qualifikation zur Champions League. Hierzu müsste das Team aus dem hohen Norden mindestens Rang zwei im Endklassement belegen, Platz drei in dieser Fünfer-Gruppe würde die Teilnahme am André-Vergauwen-Cup Ende April im spanischen Valladolid bedeuten.

In der Gruppe A der EuroLeague 1 tritt der RBBL-Tabellenführer RSB Thuringia Bulls im spanischen Getafe an. Dort treffen die Thüringer auf den italienischen Rekordmeister Santa Lucia Rom, den türkischen Vertreter Besiktas Istanbul, Gastgeber BSR Getafe und den französischen Erstligisten Le Cannet. Eine dritte Gruppe der EuroLeague 1 gastiert zeitglich im italienischen Giulanova, wo neben dem Gastgeber der türkische Meister Galatasaray Istanbul, der französische Erstligist CS Meaux, der spanische Vertreter BSR Ace Gran Canaria und das italienische Topteam Briantea ´84 Cantu an den Start gehen.

Andreas Joneck

Weitere Artikel

Drei Jahrzehnte Fachmagazin not

Zeit zum Jubeln, aber auch um die letzten Jahre einmal Revue passieren zu lassen. In der aktuellen Ausgabe berichten wir also über Vergangenes, wie...

Hilfe für die Ukraine läuft weiter

Mit den zur Verfügung stehenden Spendengeldern konnte Automobile Sodermanns die beiden gebrauchten, umgebauten Transporter erwerben und nochmal mit frischer Inspektion und anderem aufwerten. Vollgepackt...

Die ParaGym-App ist bereit

Nach zwei Jahren Forschung und Entwicklung ist der Prototyp der ParaGym-App bereit, um getestet zu werden. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie soll die Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit...

Soziale Medien

1,857FansGefällt mir
988NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge