Alles griffbereit

Der sächsische Erfinder Sören Flint möchte mit seinen innovativen Ideen den Alltag der Menschen erleichtern. 2015 brachte er den Haltefix auf den Markt, einen Gnubbel aus Gummi, der zu mehr Selbstständigkeit und Komfort verhelfen soll. Gerade für Personen mit Bewegungseinschränkungen kann das Produkt der Marke mr.flint hilfreich sein. Der Haltefix unterstützt beim Öffnen von Getränkeflaschen, fixiert Gehhilfen, hält Handtücher, Smartphones oder Fernbedienungen an unterschiedlichsten Positionen in Greifnähe oder sichert ein Gewirr aus Kabeln.

Den Haltefix gibt es in unterschiedlichen Farben, auch in dezentem Grau, und bei Bedarf kann ein Abstandhalter zugekauft werden, der bei festen Installationen des Gnubbels an der Wand mehr Spielraum zum Befestigen von Hilfsmittel zulässt.

Weitere Artikel

Fitnessapp für Menschen mit Querschnittlähmung

ParaGym ist ein noch bis Februar 2023 laufendes, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unter dem Projektnamen „FIT-IN3 – ein inklusiver, interaktiver und intelligenter...

„Auch Jüngere mit Handicap sollten einen Schwerbehindertenausweis beantragen!“

Gemäß einer aktuellen Statistik hat nahezu jeder zehnte Deutsche einen Schwerbehindertenausweis und damit eine Behinderung mit einem Grad von mindestens 50. Allerdings handelt es...

Jürgen Dusel eröffnete die REHAB Karlsruhe 2022

Die 21. Europäische Fachmesse für Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion (REHAB) wurde am 23. Juni 2022, von Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge