Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie

DKOU 2018

Unter dem Motto „Wissen braucht Werte“ findet vom 22. bis 25. Oktober der Deutsche Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) in Berlin statt. Er ist mit über 11.000 Teilnehmenden der größte Kongress dieser Fachrichtung in Europa. Niedergelassene, Kliniker, Forscher und der ärztlichen Nachwuchs, aber auch Mitglieder angrenzender Fachrichtungen wie etwa Physiotherapie, Pflege, Rettungsdienste, Orthopädietechnik und Rehabilitation tauschen sich hier aus und diskutieren über versorgungsrelevante Themen. Eine Industrieausstellung mit innovativen Produkten aus Orthopädie und Unfallchirurgie sowie attraktive Rahmenveranstaltungen wie ein Science Slam runden das Programm ab.

Programm: www.sepla.intercongress.de

Vorheriger Artikel31. Jugend-Länder-Cup
Nächster ArtikelDie Macht der Gedanken

Weitere Artikel

Schwerbehinderte sind gegenüber dem Arbeitgeber nur bedingt auskunftspflichtig!

Anlaufstelle „Beratung mit Handicap" rügt unrechtmäßige Fragen im Bewerbungsgespräch: Immer wieder treten Unsicherheiten darüber auf, ob ein chronisch kranker Mensch im Bewerbungsgespräch oder im Beruf...

Nachgefragt bei Simone Fischer

Seit 1993 gibt es den von den Vereinten Nationen für den 3. Dezember ausgerufenen „Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen". Simone Fischer ist die...

Drei Jahrzehnte Fachmagazin not

Zeit zum Jubeln, aber auch um die letzten Jahre einmal Revue passieren zu lassen. In der aktuellen Ausgabe berichten wir also über Vergangenes, wie...

Soziale Medien

1,858FansGefällt mir
990NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge