medica kündigt neuen THERA-Trainer mobi an

tt-mobi_armtrainer_von_hinten_03_aAnfang Oktober hat die medica Medizintechnik GmbH mit dem Verkauf des innovativen Bewegungstrainers THERA-Trainer mobi begonnen. Der kleine und handliche Aktiv-Passiv-Trainer für Arme und Beine mit Motor ist für die Mobilisation von Menschen mit oder ohne körperliche Beeinträchtigungen bestimmt. Er wurde speziell für den täglichen Einsatz im häuslichen Bereich und den mobilen Einsatz in Einrichtungen entwickelt.

Seit 25 Jahren entwickelt medica Medizintechnik Trainingsgeräte „für ein Leben in Bewegung“. Dazu Geschäftsführer Peter Kopf: „Wir wissen alle, dass Körperliches und Seelisches eng mit täglicher Bewegung verknüpft sind“. Und weiter: „Unsere entwickelten Trainings- und Therapiekonzepte sind speziell darauf abgestimmt, Menschen mit Einschränkungen die verloren gegangene Beweglichkeit auf einfachste Weise zurück zu geben. Nun reiht sich auch der THERA-Trainer mobi in die Palette dieser professionellen Entwicklungen ein.“

Der THERA-Trainer mobi ermöglicht aktives (mit Muskelkraft), assistives und passives (mit Motor) Bewegungstraining. Das Medizinprodukt eignet sich hervorragend für Menschen mit allgemeiner Altersschwäche. Aber auch für den Einsatz bei Krankheiten wie beispielsweise Diabetes mellitus, Schlaganfall, Rheuma, Arthrose, Demenz, Multiple Sklerose, Morbus-Parkinson mit leichten körperlichen Beeinträchtigungen.

Wer rastet, der rostet

Der THERA-Trainer mobi fördert generell bei regelmäßigem Training – also nicht nur bei Erkrankten – den Erhalt der Beweglichkeit. Außerdem die Aktivierung des Herz-Kreislaufsystems und der Stoffwechselvorgänge. Ein weiteres Plus: Steigerung der Ausdauer, Erhalt und Stärkung der Muskelkraft und Stabilisierung der Psyche.

Benutzerfreundlich und flexibel

Eine einfache und intuitive Bedienung ermöglicht ein schnelles und leichtes Einstellen wichtigster Trainingsparameter auf einem 2,7‘‘ Farbbildschirm; unterstützt durch die bewährte THERA-Trainer Start/Stop-Ampelschaltung. Das ergonomische Gehäuse ist leicht zu reinigen, genauso wie die Fußschalen und Therapiegriffe des Medizinproduktes. Diese lassen sich beim Umstieg vom Bein- zum Armtraining mit Steckverschluss wechseln. Somit sind sie auch für ältere Menschen einfach austauschbar – und das ganz ohne Werkzeug. Zudem wiegt der Bewegungstrainer nur rund 13 kg, zulässig ist ein Anwender-Körpergewicht von bis zu 140 kg.

 Made in Germany: Qualität und Sicherheit im Fokus

Der THERA-Trainer mobi punktet mit einem sanften An- und Auslauf bei Vorwärts- und Rückwärts-Drehrichtung. Eine sichere Nutzung wird durch eine sehr gute Stand- und Rutschfestigkeit sowie eine NOT-STOP-Taste gewährleistet. Trainingswiderstand und -zeit sind vielstufig einstellbar. Alle wichtigen Trainingswerte wie Distanz, Trainingsdauer, Drehzahl, Leistung und Kalorienverbrauch werden angezeigt. Ein äußerst leiser Antrieb mit harmonischem Rundlauf rundet den Trainingskomfort ab.

(pm)

Weitere Artikel

Stefan Kiefer wird neuer Generalsekretär des DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekommt einen neuen Generalsekretär: Der 56-jährige Stefan Kiefer übernimmt die Position im Sommer 2022 und folgt damit auf Torsten Burmester,...

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge