Muskelkranke hoffen auf umfangreiche Unterstützung

Unter dem Motto „Lebenserleichterung für ALLE WELTWEIT“ startet der Verein Muskelkranke e.V. Hessen aktuell eine Kampagne mit der Idee, Rollstühle als Spielzeug in Kinderzimmer und Kindergärten zu bringen, um damit Kinder von Anfang an auf spielerische Weise den natürlichen Umgang mit Rollstühlen nahe zu bringen. Mit dem  Appell verbunden ist – im Sinne des Inklusions- und Integrationsgedankens – die Bitte um Mithilfe und Unterstützung, insbesondere von Planern und Entscheidern, „nun endlich im Sinne dieses Aufrufs ‚Der Menschheit zu helfen und damit die Welt zu verbessern!’“

Mehr dazu auf www.muskelkranke-hessen.de

Weitere Artikel

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Digitalisierung in Medizin und Pflege

Jährlich werden in Deutschland rund 55.000 Amputationen an den unteren Extremitäten durchgeführt. Ein Großteil der betroffenen Patientinnen und Patienten benötigt eine dauerhafte orthopädietechnische Versorgung,...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge