Live Symposium

Am 30. November 2021 lädt das Medtech-Unternehmen Ottobock zum virtuellen Symposium „Mechatronische Kniegelenke: Sicherheit. Leistung. Wahrnehmung. Vom Schlagwort zur Tatsache“ ein. Thema ist die aktuelle Studienlage zu mechatronischen Knieprothesen bei bewegungseingeschränkten Menschen. Dabei soll Wissen über die Evidenzlage zum Nutzen von Hightech für wenig mobile Anwendergruppen vertieft und auf die prothetische Rehabilitation übertragen werden. Das englischsprachige Symposium „Mechatronic knee joints: Safety. Performance. Perception. From Catchphrase to Consolidation: MPKs in low mobility Patients“ für Healthcare Professionals findet am 30. November von 16 bis 17:30 Uhr online statt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit mit den Speakern zu diskutieren.

Mehr Details zur Veranstaltung.

Vorheriger ArtikelMEDICA 2021 zurück in Präsenz
Nächster ArtikelSave the Date

Weitere Artikel

Schwerbehinderte sind gegenüber dem Arbeitgeber nur bedingt auskunftspflichtig!

Anlaufstelle „Beratung mit Handicap" rügt unrechtmäßige Fragen im Bewerbungsgespräch: Immer wieder treten Unsicherheiten darüber auf, ob ein chronisch kranker Mensch im Bewerbungsgespräch oder im Beruf...

Nachgefragt bei Simone Fischer

Seit 1993 gibt es den von den Vereinten Nationen für den 3. Dezember ausgerufenen „Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen". Simone Fischer ist die...

Drei Jahrzehnte Fachmagazin not

Zeit zum Jubeln, aber auch um die letzten Jahre einmal Revue passieren zu lassen. In der aktuellen Ausgabe berichten wir also über Vergangenes, wie...

Soziale Medien

1,858FansGefällt mir
990NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge