9. Skate-, Lauf- und Rollstuhl-Biathlon im Eisstadion Wilmersdorf

Zum neunten Mal veranstalten der Skate- und Rollsportclub (SCR), die Schützengilde Berlin und der DJK Spandau am Sonntag, den 9. September, einen Skate-, Lauf- und Rollstuhl-Biathlon.

Laufend, skatend oder mit dem Rollstuhl fahrend können sich Interessenten ab acht Jahren im Horst-Dohm-Eisstadion auf einen Rundkurs wagen. Am Schießstand mit Lichtpunktgewehren ist Treffsicherheit gefragt. Die Herausforderung für jeden Schützen ist es, den Puls nach der schweißtreibenden Runde wieder runterzufahren und trotz Adrenalin Treffer zu landen.

Der DJK Spandau ist der einzige Club in Berlin der Skate-Biathlon-Abteilung anbietet. Rund 40 Mitglieder treffen sich zweimal in der Woche, um den ungewöhnlichen Sport zu üben.

Der Start für skatende Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre am 9. September ist um 10 Uhr. Rollstuhl-Kids starten um 10.30 Uhr. Um 11 Uhr werden gemischte Skater-Staffeln an den Start gehen, bevor um 12 Uhr die Läufer dran sein werden. Die erwachsenen Rollstuhlfahrer starten um 13.30 Uhr, bevor abschließend um 14 Uhr die Skater ab 15 Jahren dran sind. Die Veranstaltung ist gratis.

Weitere Artikel

Drei Jahrzehnte Fachmagazin not

Zeit zum Jubeln, aber auch um die letzten Jahre einmal Revue passieren zu lassen. In der aktuellen Ausgabe berichten wir also über Vergangenes, wie...

Hilfe für die Ukraine läuft weiter

Mit den zur Verfügung stehenden Spendengeldern konnte Automobile Sodermanns die beiden gebrauchten, umgebauten Transporter erwerben und nochmal mit frischer Inspektion und anderem aufwerten. Vollgepackt...

Die ParaGym-App ist bereit

Nach zwei Jahren Forschung und Entwicklung ist der Prototyp der ParaGym-App bereit, um getestet zu werden. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie soll die Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit...

Soziale Medien

1,857FansGefällt mir
988NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge