„Aktionstag für die Lebenshilfe“ des Porsche Clubs Baden e.V.

Nach der äußerst erfolgreichen Premiere im Jahr 2014 lädt der Porsche Club Baden e.V. in Zusammenarbeit mit dem Porsche Zentrum Karlsruhe erneut Menschen mit Behinderung zu einem Aktionstag am Sonntag, 6. August von 10 bis 16 Uhr auf das Gelände des Porsche Zentrums Karlsruhe ein.

Von dort aus startet jeweils um 11.30 und um 14.00 Uhr eine Ausfahrt im Porsche-Korso ins Albtal, die Co-Piloten sind Menschen mit Behinderung der Karlsruher Lebenshilfe. Dazwischen gibt es jede Menge Spiel und Spaß mit einem Porsche-Autorennen auf der Carrerabahn, Torwandschießen und einem Fußballturnier mit dem Porsche-Tischkicker sowie gemeinsames Grillen.

Die Gesamtkosten für die Aktion trägt das Porsche Zentrum Karlsruhe. Der Porsche Club Baden stellt insgesamt 28 Fahrerinnen und Fahrer und nahezu 30 Helferinnen und Helfer, die den über 40 Menschen mit Behinderung und ihren Familien einen unvergesslichen Tag bereiten wollen.

Im Vorfeld des Aktionstages sammelt der Porsche Club Baden e.V. bei seinen Mitgliedern Spenden für die Lebenshilfe, die im Rahmen des Aktionstages gegen 13.30 Uhr an die Lebenshilfe überreicht werden.

Weitere Artikel

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Digitalisierung in Medizin und Pflege

Jährlich werden in Deutschland rund 55.000 Amputationen an den unteren Extremitäten durchgeführt. Ein Großteil der betroffenen Patientinnen und Patienten benötigt eine dauerhafte orthopädietechnische Versorgung,...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge