Aktionswoche Sport: Menschen mit Behinderungen

Die sechste „Aktionswoche zum Sport von Menschen mit Behinderungen“ der Deutschen Sporthochschule Köln findet vom 15. bis 19. Oktober 2018 in enger Kooperation mit dem Deutschen Behindertensportverband e.V. und dem Deutschen Rollstuhl-Sportverband e.V. statt. Die Aktionswoche beinhaltet erneut zwei wesentliche Teile:

Vom 15. bis 19. Oktober 2018 werden in vielen Studienangeboten Veranstaltungen zum Thema des Behindertensports stattfinden. Diese Aktivitäten beinhalten sowohl Praxiskurse als auch Theorieveranstaltungen. Im Mittelpunkt stehen Sportlerinnen und Sportler mit einer Behinderung, die für diese Lehrveranstaltungen als Partner gewonnen wurden. Innerhalb einer zentralen Hauptveranstaltung im Hörsaal I der Deutschen Sporthochschule Köln am 17. Oktober von 12:45 bis 14:30 Uhr und einem anschließenden Empfang im Foyer der Hochschule, werden verschiedene Facetten des Sports von Menschen mit Behinderungen im Zentrum des Interesses stehen. Zehn Jahre nachdem die erste Aktionswoche an der Sporthochschule stattfand, freut sich die Hochschule, viele Interessierte am 17.10.2018 (wieder) begrüßen zu dürfen.

www.dshs-koeln.de

Weitere Artikel

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Digitalisierung in Medizin und Pflege

Jährlich werden in Deutschland rund 55.000 Amputationen an den unteren Extremitäten durchgeführt. Ein Großteil der betroffenen Patientinnen und Patienten benötigt eine dauerhafte orthopädietechnische Versorgung,...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge