Inklusives Gaming

Auf der REHAB in Karlsruhe zeigt Humanelektronik vom 23. bis 25. Juni 2022 auf insgesamt 60 Quadratmetern in der dm-Arena, Stand P33, was mit Xbox und Co. alles möglich ist. „Mit innovativen Controllern und individuell anpassbaren Tastern, Sensoren et cetera können nun Menschen mit schwersten motorischen Einschränkungen auf verschiedenen Plattformen mit Freunden, Verwandten oder auch online mit Fremden spielen. Alle Besucher sind herzlich eingeladen an den drei Messetagen vorbeizukommen und nach Lust und Laune zu spielen. An mehreren Gaming-Plätzen kann von morgens bis abends gezockt werden und die HEsports-Experten von Humanelektronik helfen allen Gamern, ihre persönlichen Grenzen zu verschieben und Möglichkeiten zu testen. Zusätzlich ist Melanie Eilert, Gamerin und Bloggerin mit Spinaler Muskelatrophie, am Stand und gibt Experten-Tipps aus erster Hand. „Wir freuen uns, dass wir Microsoft und Xbox für dieses Projekt gewinnen konnten. Die Entwicklung des Xbox Adaptive Controllers
und die Unterstützung hier bei der REHAB zeigen das Engagement dieses Weltunternehmens für Menschen mit Behinderung“, so Michael Mohr, Vertriebsleiter bei
Humanelektronik. „Diversität und Inklusion sind fest in der Unternehmensvision von
Xbox verankert. Der Xbox Adaptive Controller ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Portfolios und hilft dabei, Barrieren im Gaming abzubauen“, berichtet Sandro Odak, Communications Lead Xbox DACH.
Und, es gibt auch etwas zu gewinnen: Neben vielen weiteren Preisen wird als Highlight eine Xbox Series S mit Xbox Adaptive Controller verlost. Als kleines Bonbon gibt es den Xbox Game Pass Ultimate für einen Monat dazu. Einfach vorbeikommen und mitmachen!
Noch ein weiteres Highlight erwartet die Besucher am HEsports-Stand: Auch das gute, alte Flippern ist jetzt für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen möglich. Zwei adaptierte Flipperautomaten stehen bereit, um mit Tastern und Sensoren zu neuen Highscores getrieben zu werden.

Weitere Artikel

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Digitalisierung in Medizin und Pflege

Jährlich werden in Deutschland rund 55.000 Amputationen an den unteren Extremitäten durchgeführt. Ein Großteil der betroffenen Patientinnen und Patienten benötigt eine dauerhafte orthopädietechnische Versorgung,...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge