Kino mit allen Sinnen – 3. Kurzfilmfestival

Das KLAPPE AUF! Festival, veranstaltet von der Evangelischen Stiftung Alsterdorf, zeigt vom 10. bis 12.11.2017 im Metropolis Kino 35 Kurzfilme in fünf Programmblöcken zum Thema »Gelegenheiten«, Kurzfilme aus der Türkei sowie ein Programm für Kinder. Das Besondere des Festivals: Die Filme sind von unterschiedlichen Menschen zum Beispiel mit und ohne Behinderungen ausgewählt worden, die das Festival auch organisieren und durchführen, sowie die Filme moderieren und die anschließenden Publikumsgespräche führen.

Gezeigt werden Spiel- und Dokumentarfilme, Animations- und Experimentalfilme und Musikvideos. In den Filmen geht es um den Umgang mit Schicksalsschlägen, um den Kampf um Liebe und Anerkennung, um das Älterwerden, über das Verhalten in Extremsituationen, über das Zu- und Hinhören, über Arbeitsabläufe und das Meistern des Alltags. Wir sehen Menschen im Aufzug, in der Badewanne, im Wald, in den Bergen, es geht um Museumswärter, Marimbas, Plastiktiere und um einen Opern-Flashmob.

Die 35 ausgewählten Produktionen stehen im Wettbewerb um die mit insgesamt 3.000 Euro dotierten drei Jurypreise, um den Publikumspreis (1.000 Euro) sowie den Sonderpreis des Festivalteams (1.000 Euro). Jurymitglieder sind in diesem Jahr die Schauspielerin Idil Üner, der Hamburger Kampfkünstler Benjamin Piwko, die Schauspielerin Katharina Friese, der Dokumentarfilmer und ehemalige Professor für Dokumentarfilm und Video an der HFBK Gerhard Roscher und die Filmemacherin Doro Carl.

Bereits seit Anfang Oktober läuft der Festivaltrailer für KLAPPE AUF! in den Hamburger Kinos. Veranstaltungsort ist das Metropolis Kino, Kleine Theaterstraße 10. Das Einzelticket kostet 7 Euro, ermäßigt 4 Euro. Ab sofort kann auch ein Festivalpass für 20 Euro, ermäßigt 15 Euro, online bestellt werden. Er berechtigt zum Besuch aller Veranstaltungen, sowie zur Eröffnungsveranstaltung, sofern es noch Plätze gibt. Der Pass kann am Freitag den 10.November 2017 ab 17 Uhr und während des gesamten Festivals an der Kinokasse des Metropolis Kinos bezahlt und abgeholt werden.

Das Festival KLAPPE AUF! wird gefördert durch die Aktion Mensch. Weitere Unterstützer sind die Claere Jung Stiftung, die Collete Hecht Stiftung, barner 16 und die Sparda Bank.

www.klappe-auf.com

Weitere Artikel

Stefan Kiefer wird neuer Generalsekretär des DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekommt einen neuen Generalsekretär: Der 56-jährige Stefan Kiefer übernimmt die Position im Sommer 2022 und folgt damit auf Torsten Burmester,...

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge