NEURO 2021

Am ersten Oktoberwochenende fand die kostenfreie Internet-Ausgabe der Tagung NEURO  statt. Im Mittelpunkt der NEURO standen Therapiemöglichkeiten bei Parkinson und MS. Betroffene, Angehörige, aber auch Therapeuten konnten sich über die Krankheiten in Online-Vorträgen informieren und in einem Chat direkt mit den Experten in Kontakt treten. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Tagung, die üblicherweise im Congress Centrum Bremen stattfindet, dieses Mal ins Internet verlegt werden. Im kommenden Jahr soll die NEURO jedoch wieder in Präsenz an den Start gehen. „Auch wenn wir viel Zuspruch von unseren Teilnehmenden erhalten haben – die NEURO lebt eben vom Austausch vor Ort“, so Susan Haus (Projektleiterin). Die nächste NEURO soll im Herbst 2022 stattfinden. Einen konkreten Termin gibt es noch nicht.

www.neuro-bremen.de

Weitere Artikel

Ulla Schmidt in ihrem Amt bestätigt


Seit 2012 steht die ehemalige Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt an der Spitze der Lebenshilfe. Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde sie eindrucksvoll für weitere vier Jahre...

Ein Appell der Fachverbände

Vor dem Hintergrund der laufenden Koalitionsverhandlungen für die kommende Bundesregierung appellieren die Fachverbände für Menschen mit Behinderung an die Parteien SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN...

Ärzte-Seminare Karlsruhe

Die Ärzte-Seminare bieten eine interdisziplinäre Plattform zur Weiterbildung im Südwesten Deutschlands. Im medizinisch-therapeutischen Kompetenznetzwerk am Standort Karlsruhe genießt die Veranstaltung seit mehr als zwei...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge