Prothesen: Anwenderfest für Betroffene in Hoffenheim

Als Hersteller von Prothesenpassteilen ist Össur auf Betroffene angewiesen.  Nur durch die Unterstützung von Anwendern kann Össur Produkte stetig weiterentwickeln und so Amputierten ein neues Lebensgefühl ermöglichen. Getreu dem Firmenmotto „Life Without Limitations“. Dazu lädt der Hersteller zum Anwenderfest am 10. November 2018 um 11.00 Uhr in den Pavillon in Hoffenheim ein.

Es gibt ein abwechslungsreiches Programm für obere und untere Extremitäten. Es besteht die Möglichkeit sich mit Experten und anderen Anwendern auszutauschen. Bei einem gemütlichen Beisammensein bietet die Veranstaltung auch die Möglichkeit, sich umfassend über allerlei Themen zu informieren.

Wann: Samstag, den 10. November um 11 Uhr
Treffpunkt: „Anpfiff ins Leben“ Pavillon, Silbergasse 22a, 74889 Hoffenheim
Kosten: keine (inkl. Getränke und Essen)

Um etwas Planungssicherheit zu bekommen, wird um Anmeldung per E-Mail an d.schuetz@anpfiff-ins-leben.de bis spätestens 06. Oktober 2018 gebeten.

www.anpfiff-ins-leben.de

Weitere Artikel

Stefan Kiefer wird neuer Generalsekretär des DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekommt einen neuen Generalsekretär: Der 56-jährige Stefan Kiefer übernimmt die Position im Sommer 2022 und folgt damit auf Torsten Burmester,...

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge