Sportfest mit Schwerpunkt Inklusion

Die Stadt Regensburg veranstaltet in Kooperation mit Special Olympics Bayern (SOBY), dem Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern (BVS), dem Bayerische Landes-Sportverband (BLSV), der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Regensburg (KJF) und der Regensburger Turnerschaft (RT) ein dreitägiges Sportfest mit Schwerpunkt Inklusion. Es beginnt am 12. Juli und findet auf der Städtischen Sportanlage am Oberen Wöhrd (RT-Gelände) statt.

Rund 2 500 sportbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden erwartet. Mitmachstationen wie Handball-Torwurf oder Rollstuhlparcours und verschiedene Wettbewerbe sorgen für Abwechslung. Auch ein Mini-Triathlon und Schnupperangebote wie Blasrohrschießen oder Zumba sind fest eingeplant.

Weitere Informationen und Programm: www.regensburg.de

Weitere Artikel

Drei Jahrzehnte Fachmagazin not

Zeit zum Jubeln, aber auch um die letzten Jahre einmal Revue passieren zu lassen. In der aktuellen Ausgabe berichten wir also über Vergangenes, wie...

Hilfe für die Ukraine läuft weiter

Mit den zur Verfügung stehenden Spendengeldern konnte Automobile Sodermanns die beiden gebrauchten, umgebauten Transporter erwerben und nochmal mit frischer Inspektion und anderem aufwerten. Vollgepackt...

Die ParaGym-App ist bereit

Nach zwei Jahren Forschung und Entwicklung ist der Prototyp der ParaGym-App bereit, um getestet zu werden. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie soll die Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit...

Soziale Medien

1,857FansGefällt mir
988NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge