Workshop Reiseassitenz für Menschen mit Behinderung

Wer gerne die Welt sehen möchte und gleichzeitig etwas Gutes tun will, der kann sich beim Workshop „Reiseassistenten für Menschen mit Behinderung“ anmelden. Der Workshop Reiseassistenz findet vom 20.11-25.11.2018 in Krautheim, dem Hauptsitz des Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. statt. Hier können die Teilnehmer/-innen ihren Umgang mit Menschen mit Behinderung sensibilisieren und verbessern. Sie lernen in Theorie und Praxisübungen unter anderem verschiedene Behinderungsformen und Hilfsmittel wie zum Beispiel den Rollstuhl kennen. Der Einsatz als pflegerische Assistenz wird erprobt, zudem lernen sie verschiedenste Pflegetechniken kennen. Dies ermöglicht Menschen mit Behinderung, die Assistenzleistungen währende einer Reise benötigen, auch individuell mit eigener Assistenz zu reisen. Vorkenntnisse sind nicht nötig, allerdings ein Mindestalter von 18 Jahren. Sie sollten körperlich belastbar und unvoreingenommen im Umgang mit Menschen mit Behinderung sein. Die Kosten für den Workshop belaufen sich auf 298 Euro inklusive Verpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer, mit dem Aufpreis von 105 Euro ist auch die Übernachtung in einem Einzelzimmer möglich.

Die Anmeldung sollte bis zum 15.09.2018 über die Zusendung des Anmeldeformulars erfolgen.

www.bsk-ev.org

Weitere Artikel

Preisträgerin Maria-Cristina Hallwachs

Auch in diesem Jahr wurde in München der MAIK Award vergeben. Ausgezeichnet wurde Maria-Cristina Hallwachs. Seit Jahren berät und unterstützt sie als Peer-Counselerin Menschen...

Fit im Rollstuhl – Onlineangebot

Unsere Atmung begleitet uns 24 Stunden, Tag und Nacht, 365 Tage. Trotzdem, oder gerade deshalb, nehmen wir diese oft als selbstverständlich wahr. Wie man...

Luftfahrwerk zum Nachrüsten

Mit einem Luftfahrwerk kann man per Knopfdruck mehr Bodenfreiheit schaffen oder die Fahrzeughöhe reduzieren, um zum Beispiel in Parkhäusern mit niedriger Deckenhöhe einfahren zu...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge