By Oktober 30, 2019 0 Comments Weiterlesen →

Hörenswert

Anastasia Umrik

Podcasts setzen sich immer weiter durch und begeistern eine immer größer werdende Fangemeinde. Bisweilen erscheint es aber nicht leicht, aus dem mittlerweile explodierenden Angebot hörenswerte Beiträge herauszufiltern. Allein die Themenauswahl ist riesig. Wir von der Online-Redaktion weisen hier in der Rubrik Gesellschaft gerne auf Beiträge hin, die sich selbst tragen.

Heute empfehlen wir zwei Folgen mit Anastasia Umrik. Die 32-Jährige, die mit einer Muskelerkrankung lebt, ist als Autorin, Coach und Rednerin aktiv und äußert sich zu unterschiedlichsten Themen. Kürzlich war sie bei der „Mobilitätsaktivistin“ Katja Diehl eingeladen, für ein Interview im Rahmen des Podcasts „She drives mobility“. Dort berichtet sie unter anderem über ihre Ansprüche als Rollstuhlfahrerin an die Mobilität.

Im Juni 2019 sprach sie im Podcast „IN ECHT JETZT?“ über ein ganz anderes Thema. Sie sagt, sie sei lange in einer Art Käfig gefangen gewesen, weil sie Angst hatte sich selbst zu zeigen und dass sie der Ansicht ist, dass man Zeit nicht vergeuden sollte. Nach einer Nahtoderfahrung hat sie ihr Leben umgekrempelt.

Hört rein und macht euch selbst ein Bild. Schreibt uns (Online-Redaktion), wenn ihr gerne mehr über Anastasia Umrik erfahren wollt und schickt uns Vorschläge, was wir sie im Rahmen eines Interviews fragen sollten.

Wenn ihr immer auf dem Laufenden bleiben wollt, könnt ihr gerne auch unseren kostenfreien Newsletter abonnieren. Wir freuen uns.

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in: Gesellschaft

Sagen Sie uns Ihre Meinung!