RehaTreff ist das Magazin für Menschen mit Mobilitätseinschränkung, überwiegend aktive Rollstuhlfahrer und Prothesenträger. Das Magazin erscheint mit einer Auflage von 25.000 Exemplaren und nimmt damit einen Spitzenplatz unter vergleichbaren Magazinen ein. Themen wie Recht, Fachbeiträge, mutmachende Schicksale, Sport, Reisen und Praxistests werden aufgegriffen und regen zur Diskussion an. Interviews, Produktneuheiten und wichtige Nachrichten werden veröffentlicht. Politische Entwicklungen sowie die Aspekte Inklusion und Barrierefreiheit runden das Magazin inhaltlich ab.

Anzeige

Nachrichten

DGP stellt Patientenleitlinie „Post-COVID/Long-COVID“

Zehn bis 15 Prozent der Menschen, die eine COVID-19-Erkrankung durchgemacht haben, kämpfen weiterhin mit diffusen Beschwerden, die als Long- oder Post-COVID-Syndrom bezeichnet werden. Dabei...

Ehrgeizige Behindertenpolitik gefordert

Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat eine ambitionierte behindertenpolitische Agenda der nächsten Bundesregierung angemahnt. „Die nächste Bundesregierung muss die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention aktiv angehen. Bei...

Gute Nachrichten zur Inklusion

Unter dem Motto „Gute Nachrichten zur Inklusion" hat der Verein für Menschenrechte und Gleichstellung Behinderter – NETZWERK ARTIKEL 3 – ein von der Aktion...

Ehrgeizige Behindertenpolitik gefordert

Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat eine ambitionierte behindertenpolitische Agenda der nächsten Bundesregierung angemahnt. „Die nächste Bundesregierung muss die...

Zahlen, Daten & Fakten

über RehaTreff

25000

Exemplare werden pro Ausgabe deutschlandweit verbreitet

478612800

Seiten des Magazin RehaTreff wurden im Jahr 2020 gedruckt

89700

Magazine wurden im Jahr 2020 gedruckt

Das sagen unsere Leser

Das könnte Sie auch interessieren