banner ad
By Dezember 11, 2019 0 Comments Weiterlesen →

PARAVAN: Neue HP und Imagebroschüre

Praktisch jeder Bereich der PARAVAN-Homepage wurde in den vergangenen Monaten neu konzipiert und aufgesetzt. Ein wichtiger Aspekt beim Relaunch war das barrierefreie Design. „Große klickbare Buttons, gute Farbkontraste und eine große Schrift helfen unseren Kunden sich gut durch die Seite zu navigieren“, unterstreicht Janina Milner (Onlinemarketingmanagerin). „Der Nutzer kommt eigentlich mit zwei bis drei Klicks von der Homepage aus zum Ziel oder auf dem Tablett mit zwei bis drei Tapps mit den Fingern.“ Die neue PARAVAN-Homepage ist für Computer, Tablett und Smartphone optimiert. Hinter den Bildern sind Alt-Texte für Screenreader hinterlegt.

„Wir wollen als Freund, als Dienstleister auf Augenhöhe freundschaftlich kommunizieren, wir sind Wegbegleiter und Mutmacher“, sagt Alexander Nerz (Marketingchef). Dies soll vor allem durch einen Perspektivwechsel vom distanzierten „Sie“ zum „Du“ Ausdruck verliehen werden. „PARAVAN macht Mut sich selbst wieder zu akzeptieren, neue Perspektiven zu haben, schenkt Menschen Mobilität und macht Träume wahr.“ Dabei war uns vor allem wichtig, Kunden zu Wort kommen zu lassen, die von ihrer ganz persönlichen Mobilitätsstory berichten, wie sie ihr neues Leben meistern. „Diese Beiträge sind sehr wertvoll, um anderen Mut zu machen“, unterstreicht Nerz. Die neue Homepage ist im engen Dialog mit den Mobilitätsberatern, Außendienstmitarbeitern und den Kunden entstanden. „Es war ein Prozess über einen sehr langen Zeitraum“, berichtet der Marketingleiter.

Neben grundlegenden Informationen zu den ganzheitlichen PARAVAN-Mobilitätslösungen, vom Elektro-Rollstuhl, über den barrierefreien Zugang zum Fahrzeug, über Rampe oder Kassettenlift, bis zum Komplettumbau findet der User auf der neuen PARAVAN-Homepage einen Überblick über die Technologie, über das Know How, das hinter der Technik steckt. Das Drive-by-Wire-System Space Drive ist beispielsweise nicht nur eine wichtige Grundlage, um Menschen mit komplexen Bewegungseinschränkungen wie Tetraplegie, Muskelerkrankungen oder Dysmelie wieder zur eigenständigen Mobilität zu verhelfen, sondern auch eine wichtige Schlüsseltechnologie für das autonome Fahren. Ebenso präsent: die PARAVAN-Fahrschule. In diesem Bereich erhält der User zudem Informationen, was zum Beispiel alles im Vorfeld nötig ist, um eine Fahrausbildung anzutreten.

PARAVAN-BroschüreNicht nur in der Online-Welt gibt es Neuerungen. In der ebenfalls neu erschienenen PARAVAN- Imagebroschüre „Nächster Halt: Freiheit!“ wird das Konzept in den Printbereich transferiert. „Ein lebendiges Magazin ist entstanden, geprägt vom Mehrwert für den Kunden“, so Nerz.

In den kommenden Monaten wird ein neues B2B-Portal für Partnerunternehmen und Sanitätshäuser erarbeitet, mit Shopsystem und Ersatzteilkatalog. Auch internationale Partner werden eingebunden. „Mit regelmäßigen News- und Informationen über Neuerungen auf der Produktebene, im Unternehmen und der öffentlichen Diskussion, wollen wir zusätzlich die Attraktivität unserer Angebote erhöhen“, informiert der Marketingleiter.

Marketingchef Alexander Nerz und Onlinemarketingmanagerin Janina Milner haben ein gutes Jahr in den neuen PARAVAN-Auftritt investiert.
Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in: Nachrichten

Sagen Sie uns Ihre Meinung!