E-Rollator: Gestern bei den Löwen, jetzt schon erhältlich

Präsentationsgeschick und Innovationsfreude, gepaart mit einem überzeugenden Produkt – das sind die Zutaten, mit denen Startups wie die eMovements GmbH aus Stuttgart in der Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“ auf VOX punkten und einen Deal erhalten können. In der Sendung vom 25.9. konnten die Gründer Benjamin Rudolph, Max Keßler und Matthias Geertsema die Investoren Carsten Maschmeyer und Georg Kofler von ihrer Geschäftsidee überzeugen. Damit haben sie sich eine ausgezeichnete Grundlage für das Wachstum ihres Unternehmens und die Weiterentwicklung ihres elektrischen Rollators ello gesichert. Auf der Messe Rehacare in Düsseldorf wurde das Produkt bereits vorgestellt.

www.ello-rollator.com

Weitere Artikel

Buchtipp

Von diesem Buch profitieren nicht nur Leistungssportler, sondern auch Freizeitsportler und Rollstuhlfahrer – sei es präventiv gegen Überlastung im Rollstuhl oder für die Verbesserung...

25 Jahre C-Leg

Am 10. Mai vor 25 Jahren brachte Ottobock die erste computergesteuerte Beinprothese auf den Markt, die sich durchsetzen konnte: das C-Leg. Mittlerweile wurden 100...

Kulturhighlights im Sommer 2022

Vier Städte zeigen, wie barrierefrei Kultur sein kann. Neben Selbstverständlichem, wie rollstuhlgerechten Wegen zu den Spielstätten, denken die Veranstalter hier auch an Induktionsschleifen, Tastmodelle...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge