Elektrisch angetriebene Dreiräder von eTRIBIKE

Das Schweizer Startup-Unternehmen hat das Ziel, die eMobilität für verschiedene Anwendungen zu verbessern (für Menschen mit einer Behinderung, Altersheime oder Lastentransport). Das Unternehmen hat aus diesem Grund ein eTRIBIKE entwickelt, das mit modularem Aufbau diesen Anforderungen gerecht wird. Herstellung, Vertrieb und Vermietung eines kostengünstigen,multifunktionalen und elektrisch angetriebenen Tribikes (eTRIBIKE®) zum Transport von Personen und Waren sind der Fokus des Unternehmens. Dem Betreuten ermöglicht das neue Perspektiven und eine verbesserte Lebensqualität. Die Barrierefreiheit wird durch das Produkt verbessert. Das Dreirad hat eine Reichweite von bis zu 100 Kilometern und kann Steigungen von bis zu 20 Prozent meistern. Dabei besitzt es eine einfache und sichere Handhabung und eine spurtreue Lenkung. Dank neuester Technologie ist ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet.

www.hcpswiss.com

Weitere Artikel

Fitnessapp für Menschen mit Querschnittlähmung

ParaGym ist ein noch bis Februar 2023 laufendes, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unter dem Projektnamen „FIT-IN3 – ein inklusiver, interaktiver und intelligenter...

„Auch Jüngere mit Handicap sollten einen Schwerbehindertenausweis beantragen!“

Gemäß einer aktuellen Statistik hat nahezu jeder zehnte Deutsche einen Schwerbehindertenausweis und damit eine Behinderung mit einem Grad von mindestens 50. Allerdings handelt es...

Jürgen Dusel eröffnete die REHAB Karlsruhe 2022

Die 21. Europäische Fachmesse für Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion (REHAB) wurde am 23. Juni 2022, von Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge