Neue Website von HASE BIKES

Unter der bekannten Adresse www.hasebikes.com öffnet sich eine neue Website. „Die neue Website zeigt, wer wir sind und wofür wir stehen. Kundennähe, Freude am Produkt und gemeinsames Erleben stehen im Mittelpunkt“, so Christoph Stahl (verantwortlich für den gesamten visuellen Markenauftritt von HASE BIKES). Hierfür wurden laut einer Pressemeldung die Inhalte neu sortiert und die Seite insgesamt bedienfreundlicher und spannender gemacht. Es gibt insgesamt drei Kategorien: Unter „Eure Stories“ finden sich Beispiele, wie die HASE BIKES von unterschiedlichen Nutzern eingesetzt werden. Vom Autoersatz über Therapierad bis hin zum Sportgerät für die Teilnahme am Iron Man-Wettbewerb. Der Bereich „Deine Räder“ beinhaltet die Produktinformationen. „Wir haben das Produktsortiment in drei Kategorien eingeteilt: Delta-Trikes, Tandems und Kids Trikes.“ Die neue Filterfunktion für Trikes soll dabei helfen, wenn man noch nicht genau weiß, welches Modell das richtige für einen ist. Mit nur wenigen Klicks soll das passende Trike identifiziert werden. Im Konfigurator kann das individuelle Wunschbike zusammengestellt werden. Wer zunächst mehr über die spezifischen Vorteile der HASE BIKES erfahren will, schaut sich die Argumente für Delta Trikes beziehungsweise das Stufentandem PINO an. Die dritte Kategorie „Unsere Firma“ gibt Einblicke in das Unternehmen. Neben der Firmenhistorie finden sich hier auch aktuelle Projekte und Termine. Die Händler haben nun die Möglichkeit, hier ihre eigenen Events zu bewerben. Auch persönliche Beratungstermine im HASE BIKES-Werk in Waltrop können hier vereinbart werden. Der Downloadbereich für Medien und die Händlersuche sind von jeder Seite aus mit nur einem Klick erreichbar. Die neue Website ist auf Deutsch, Englisch und Französisch erlebbar.

Weitere Artikel

Jürgen Dusel bleibt Beauftragter

Das Bundeskabinett hat beschlossen, dass Jürgen Dusel Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen bleibt. „Mit Jürgen Dusel als Bundesbeauftragtem haben die...

Beschluss zur Triage

NETZWERK ARTIKEL 3 e.V. reagiert mit Erleichterung auf den Beschluss des Bundesverfassungsgerichtes zur Triage: „Indem das Bundesverfassungsgericht den Gesetzgeber zu unverzüglichem Handeln auffordert, hat...

VDK begrüßt Triage-Entscheidung

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat entschieden, dass der Bundestag „unverzüglich“ Vorkehrungen zum Schutz von Menschen mit Behinderungen im Fall einer sogenannten Triage treffen muss,...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge