Neues FreedomChair Modell

Ein Leichtgewicht unter den Elektro-Rollstühlen mit nur 22 Kilogramm – das ist das neue FreedomChair Modell. Der Rahmen besteht aus Hightech-Carbon, bekannt aus dem Renn- und Motorsport, das um einiges leichter als Stahl oder Aluminium ist und optisch schick aussieht. Wie alle anderen FreedomChair Modelle, ist auch der Ultraleichte A10 Carbon in nur einer Sekunde zusammengefaltet. Der Joystick mit integriertem Licht und USB-Stecker, sowie das zehn Zentimeter hohe Sitzkissen bieten nicht nur Komfort, sondern auch Sicherheit. Gerade in den dunkleren Jahreszeiten ist eine ausreichende Beleuchtung ein Muss. Dadurch können die Wege beleuchtet werden und der Nutzer sieht genau, wo er lang fährt. Durch den USB-Anschluss kann das Handy direkt über den Rollstuhl geladen werden. Schließlich ist ein voller Akku immer wichtig. Mit dem faltbaren Elektro-Rollstuhl aus Carbon wurde ein Produkt entwickelt, das alle Eigenschaften in Bezug auf Sicherheit und Qualität beinhaltet, und noch dazu auch mit der Optik überzeugt. Ein einzigartiges Fahrerlebnis und beträchtliche Bequemlichkeit liefern die in der Höhe und in der Länge verstellbaren, hochklappbaren Armlehnen, sowie das erhöhte Sitzkissen, die serienmäßig im Lieferumfang enthalten sind. Doch nicht nur Gewicht und Design sprechen für sich, auch die Reichweite von bis zu 45 Kilometern überzeugt. Ausstatten kann man den A10 Carbon wie alle FreedomChair Modelle mit umfangreichem Zubehör. Somit kann der Elektro-Rollstuhl an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden.

Weitere Artikel

Soziale Medien

1,858FansGefällt mir
990FollowerFolgen

Letzte Beiträge