Revolutionärer Rollstuhl auf Segway-Basis

OGO_02_02_wh800
© Ogo Technology

Das neuseeländische Unternehmen Ogo Technology macht derzeit im Internet auf eine laut eigenen Angaben revolutionäre Rollstuhl-Entwicklung aufmerksam. Das Gefährt beruht auf dem Segway-Prinzip und lässt sich durch bloße Gewichtsverlagerung ohne Einsatz der Hände steuern.

Möglich sind mit dem Ogo Rollstuhl bis zu 20 km/h Höchstgeschwindigkeit und 30 Kilometer Reichweite. „Wir wollen den privaten Transport und die persönliche Mobilität revolutionieren“, so der Ingenieur Kevin Halsall, der den Rollstuhl entwickelt hat. Ob und wann es das neue Gefährt auch hierzulande zu kaufen geben wird, ist unbekannt.

Hier geht es zum Video bei Welt-Online.

AWS

Weitere Artikel

„Fit im Rollstuhl – Online“

Die Plattform „Fit im Rollstuhl" bietet mit ihrem Onlineangebot für Rollstuhlfahrer und - fahrerinnen, Trainern und Therapeuten ein monatliches „Mitmachangebot", jeweils am ersten Sonntag* im Monat...

Ausgezeichnet mit dem Hessischen Staatspreis Universelles Design 2022

HP VELOTECHNIK ist laut einer Pressemeldung als eines von vier Unternehmen mit dem „Hessischen Staatspreis Universelles Design 2022" ausgezeichnet worden. Die Anerkennung erhielt die Liegeradmanufaktur...

Nach der REHACARE ist vor der REHACARE

Vom 14. bis 17. September 2022 informierten sich laut einer Pressemeldung rund 35.000 Besucherinnen und Besucher über Alltagshilfen und Lösungen für Menschen mit Behinderung...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge