Westfalen-Lippe: Weniger schwerbehinderte Arbeitslose

Foto: LWL
Foto: LWL

Die arbeitslosen Menschen mit Behinderung in Westfalen-Lippe haben im September vom leichten Herbstaufschwung auf dem Arbeitsmarkt profitiert. Das zeigt der jüngste Bericht des Landschaftsverbandes LWL. Danach waren Ende September 21.631 Menschen mit Behinderung in Westfalen-Lippe ohne Arbeit (13.182 Männer und 8.449 Frauen). Das sind 206 weniger als im August, gegenüber dem Vorjahr ist die Arbeitslosigkeit sogar um 433 gesunken.

„Es ist erfreulich, dass die Arbeitslosigkeit von Menschen mit Schwerbehinderung im September gegenüber dem Vormonat um 0,9 Prozent gesunken ist. Damit ist der Rückgang hier deutlich größer als bei der allgemeinen Arbeitslosigkeit in NRW, die nur um 0,2 Prozent gesunken ist“, sagte LWL-Sozialdezernent Matthias Münning. „Ich hoffe, dass sich diese positive Entwicklung – auch durch die Fördermittel für Arbeitgeber von den Agenturen für Arbeit und vom LWL-Integrationsamt Westfalen – in den nächsten Monaten fortsetzt“, so Münning weiter.

Das LWL-Integrationsamt hat die Aufgabe, private und öffentliche Arbeitgeber im Sinne der Inklusion dabei zu unterstützen, Arbeitsplätze für schwerbehinderte Menschen zu schaffen und zu erhalten. Neben der technischen Ausstattung behinderungsgerechter Arbeitsplätze bilden die Beratung der betroffenen Menschen und der Arbeitgeber sowie der besondere Kündigungsschutz Schwerpunkte in der Arbeit der LWL-Abteilung.

PM/HW

Weitere Artikel

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Digitalisierung in Medizin und Pflege

Jährlich werden in Deutschland rund 55.000 Amputationen an den unteren Extremitäten durchgeführt. Ein Großteil der betroffenen Patientinnen und Patienten benötigt eine dauerhafte orthopädietechnische Versorgung,...

Flexibel versorgen mit Containerlösungen

Die prothetische und orthetische Versorgung von Patienten ist in vielen Ländern mit zahlreichen Herausforderungen verbunden. Oft fehlt es an ausreichend Platz, einer Stromversorgung oder...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge