AMF-Bruns zeigt Taxiumbau für Rollstuhlfahrer

etm_caravelle_und_caddy
Foto: VW Nutzfahrzeuge

Vom 4. bis 5. November findet in Köln mit der ETM die weltgrößte Taxi- und Mietwagenmesse statt. Insgesamt 115 Ausstellern aus 19 Nationen präsentieren in den kommenden zwei Tagen ihre Produkte und Dienstleistungen.

Mit vor Ort ist auch der Autoumrüster AMF-Bruns, der in Zusammenarbeit mit Volkswagen Nutzfahrzeuge insgesamt sechs Fahrzeuge präsentieren wird.

Messeneuheit ist der Taxiumbau von AMF-Bruns im Caddy Maxi Taxi TDI: Neben einem Heckausschnitt wurde das Fahrzeug erstmals mit Klappsitzen in der dritten Sitzreihe versehen: Mit nur zwei Handgriffen ist diese umgebaut – damit kann flexibel und spontan ein im Rollstuhl sitzender Fahrgast mit vier weiteren Fahrgästen befördert werden. Alternativ ist im Caddy Maxi Taxi mit Klappsitzen Platz für insgesamt sechs Fahrgäste.

Weiteres Highlight ist der neue Volkswagen Crafter, der auf der ETM in Indiumgrau Metallic präsentiert wird. AMF-Bruns hat den Crafter unter anderem ausgestattet mit einem AMF Linear-Rollstuhllift, höhenverstellbarem Automatik-Schulterschräggurt, Smartfloor Alu-Boden mit acht Rasterschienen sowie elektronischer Trittstufe.

Weitere Artikel

Stefan Kiefer wird neuer Generalsekretär des DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekommt einen neuen Generalsekretär: Der 56-jährige Stefan Kiefer übernimmt die Position im Sommer 2022 und folgt damit auf Torsten Burmester,...

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge