Bewerbungsphase weltwärts alle inklusive gestartet!

Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V. entsendet Freiwillige mit oder ohne Beeinträchtigung in Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika, die mit Menschen mit Beeinträchtigung/ Behinderung arbeiten. Bewerben können sich alle, die schon erste Erfahrungen mit Menschen mit Beeinträchtigung gemacht haben und Lust haben, eine inklusive Welt zu gestalten. Im weltwärts Freiwilligendienst werden Kosten für den Flug, Unterkunft, Verpflegung, Taschengeld, Auslandskranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung und die pädagogische Begleitung übernommen. Bewerbungsschluss für eine Ausreise im Sommer 2018 ist der 01.11.2017.

Weitere Infos und Kontakt unter:

Stephanie Haase
Telefon: 0201 – 294412-24
email: haase@bezev.de

www.bezev.de

Weitere Artikel

Ulla Schmidt in ihrem Amt bestätigt


Seit 2012 steht die ehemalige Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt an der Spitze der Lebenshilfe. Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde sie eindrucksvoll für weitere vier Jahre...

Ein Appell der Fachverbände

Vor dem Hintergrund der laufenden Koalitionsverhandlungen für die kommende Bundesregierung appellieren die Fachverbände für Menschen mit Behinderung an die Parteien SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN...

Ärzte-Seminare Karlsruhe

Die Ärzte-Seminare bieten eine interdisziplinäre Plattform zur Weiterbildung im Südwesten Deutschlands. Im medizinisch-therapeutischen Kompetenznetzwerk am Standort Karlsruhe genießt die Veranstaltung seit mehr als zwei...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge