Bewerbungsphase weltwärts alle inklusive gestartet!

Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V. entsendet Freiwillige mit oder ohne Beeinträchtigung in Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika, die mit Menschen mit Beeinträchtigung/ Behinderung arbeiten. Bewerben können sich alle, die schon erste Erfahrungen mit Menschen mit Beeinträchtigung gemacht haben und Lust haben, eine inklusive Welt zu gestalten. Im weltwärts Freiwilligendienst werden Kosten für den Flug, Unterkunft, Verpflegung, Taschengeld, Auslandskranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung und die pädagogische Begleitung übernommen. Bewerbungsschluss für eine Ausreise im Sommer 2018 ist der 01.11.2017.

Weitere Infos und Kontakt unter:

Stephanie Haase
Telefon: 0201 – 294412-24
email: haase@bezev.de

www.bezev.de

Weitere Artikel

Preisträgerin Maria-Cristina Hallwachs

Auch in diesem Jahr wurde in München der MAIK Award vergeben. Ausgezeichnet wurde Maria-Cristina Hallwachs. Seit Jahren berät und unterstützt sie als Peer-Counselerin Menschen...

Fit im Rollstuhl – Onlineangebot

Unsere Atmung begleitet uns 24 Stunden, Tag und Nacht, 365 Tage. Trotzdem, oder gerade deshalb, nehmen wir diese oft als selbstverständlich wahr. Wie man...

Luftfahrwerk zum Nachrüsten

Mit einem Luftfahrwerk kann man per Knopfdruck mehr Bodenfreiheit schaffen oder die Fahrzeughöhe reduzieren, um zum Beispiel in Parkhäusern mit niedriger Deckenhöhe einfahren zu...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge