„BUGA 2019 barrierefrei“

Credit: Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH

Noch bis zum 6. Oktober 2019 können Interessierte die Bundesgartenschau (BUGA) in Heilbronn besuchen. Die Themenfelder Inklusion und Barrierefreiheit begleiteten die Planungen für das Gartenevent von Anfang an. Nicht nur die Ein- und Ausgänge wurden durch niedrige, umfahrbare Kassenschalter barrierefrei gestaltet, sondern auch ein rollstuhlgerechter Rundweg ist vorhanden. 

Die Lindenparkschule Heilbronn hat zudem eine App erstellt, die über die Barrierefreiheit der unterschiedlichen Bereiche informiert und den Weg dorthin beschreibt. Im Google- oder Apple-App-Store findet sich die Anwendung unter „Actionbound“. Zur Vorbereitung auf den Besuch der BUGA kann diese heruntergeladen und der Bound „BUGA 2019 barrierefrei“ ausgewählt werden.

Während der Öffnungszeiten von 9 bis 18.30 Uhr stehen Rollstühle, Rollatoren und auch elektrische Rollatoren zum Leih kostenfrei bereit. Sechs E-Rollstühle sind gegen Gebühr zu mieten. In allen WC-Bereichen gibt es eine rollstuhlgerechte Toilette. Assistenz-Hunde sind erlaubt. 

Credit: Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH

Weitere Artikel

Space Drive System: Vereinfachte Zulassung in der Schweiz

Dank der erneuten Prüfung und Freigabe durch das Schweizer Dynamic Test Center können laut einer Pressemeldung nun mit Space Drive ausgestattete Fahrzeuge in der...

Menschenrechte behinderter Menschen sicherstellen

Die Menschenrechte behinderter Menschen müssen in Deutschland endlich sichergestellt werden. Mit dieser Forderung wendet sich die LIGA Selbstvertretung als Interessenvertretung von bundesweit aktiven Selbstvertretungsorganisationen...

Wir bewegen – gemeinsam unterwegs

Das erfolgreiche gemeinsame Kongressformat von Focus CP und rehaKIND e.V. geht vom 1. bis 4. Februar 2023 in Dortmund in die zweite Runde: „Wir...

Soziale Medien

1,858FansGefällt mir
990NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge