Designpreis für THERA-Trainer mobi

MobiDer Bewegungstrainer „THERA-Trainer mobi“ der medica Medizintechnik GmbH wurde mit dem Red Dot prämiert, der internationalen Auszeichnung für hohe Designqualität. Teilnehmer aus 57 Nationen hatten rund 5.200 Produkte und Innovationen zum „Red Dot Award: Product Design 2016“ angemeldet. Das Qualitätssiegel wird an Produkte vergeben, die sich durch ihre hervorragende Gestaltung deutlich abheben.

Der THERA-Trainer mobi ist ein leichter, handlicher und hochwertiger Bein- bzw. Oberkörpertrainer mit Motor. Die medica Medizintechnik entwickelte Ihn speziell für die Mobilisation von älteren Menschen und Menschen mit leichten körperlichen Beeinträchtigungen.

Dipl. Industrial Designer und Geschäftsführer Jürgen Hinderhofer von SLOGDESIGN aus Biberach an der Riss konzipierte das Produktdesign des neuen Bewegungstrainers. „SLOGDESIGN gestaltet seit über 20 Jahren die Bewegungstrainer der medica Medizintechnik GmbH.

Die Produktsprache und Bedienlogik von THERA-Trainern ist intuitiv und leicht verständlich, so dass jeder unabhängig von Erfahrung, technischem Verständnis und Konzentrationsfähigkeit mühelos daran trainieren und sich wohlfühlen kann“, berichtet Hinderhofer.

Mit 41 Experten aus aller Welt, die gemäß strikter Regeln ausgewählt werden, garantiert der Red Dot Award: Product Design sehr hohe Bewertungskompetenz: Nur freie Designer, Designprofessoren und Fachjournalisten – nicht aber angestellte Designer potenziell teilnehmender Unternehmen – werden in die Jury berufen.

Streng, aber fair beurteilt das unabhängige Expertengremium live und vor Ort jede einzelne Einreichung nach Kriterien wie Innovationsgrad, formale Qualität, Funktionalität und ökologische Verträglichkeit. Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards: „Mit ihren Leistungen stellen die Red Dot-Sieger nicht nur eine außerordentliche gestalterische Qualität unter Beweis, sondern zeigen auch, dass Design ein integraler Bestandteil von innovativen Produktlösungen ist.“

Mit etwa 2.000 Exponaten aus rund 45 Nationen bildet das Red Dot Design Museum Essen die gesamte Bandbreite aktuellen Produktdesigns ab. Im ehemaligen Kesselhaus des UNESCO-Welterbes Zeche Zollverein präsentiert es auf fünf Etagen und gut 4.000 Quadratmetern Red Dot-prämierte Objekte, darunter nun auch der THERA-Trainer mobi. Die weltgrößte Ausstellung zeitgenössischen Designs informiert jährlich rund 150.000 Besucher über Gestaltungstrends und Spitzenleistungen.

(Pm)

Weitere Artikel

Stefan Kiefer wird neuer Generalsekretär des DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekommt einen neuen Generalsekretär: Der 56-jährige Stefan Kiefer übernimmt die Position im Sommer 2022 und folgt damit auf Torsten Burmester,...

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge