Projekt „Pfälzer Feste für Alle“

Credit: jacksenn.com; Bildarchiv Südliche Weinstrasse e. V.

Mehr als 200 Feste im Jahr laden dazu ein, die Pfalz, die ausgewogenen Weine und pfälzische Speisen zu entdecken und zu genießen. Ob Weinfest, Kerwe oder Weihnachtsmarkt, für jede Jahreszeit und jeden Geschmack ist etwas dabei.

Seit 2017 gibt es nun die „Pfälzer Feste für Alle“. Im Rahmen des Projekts, das Bestandteil des Maßnahmenpaketes als barrierefreie Modellregion ist, wurden bereits vierzehn Feste bezüglich der Barrierefreiheit zertifiziert, weitere sind in Planung. Damit wird die Nutzung von Weinfesten auch für Menschen mit Mobilitätseinschränkung leichter einschätzbar und planbar. Die gewonnenen Informationen aus den Zertifizierungen werden öffentlich zur Verfügung gestellt.

Piktogramm barrierefreies FestWird ein Fest als barrierefrei gekennzeichnet (siehe Piktogramm links), so kann der Besucher sicher sein, dass folgende Kriterien erfüllt wurden:

  • mindestens ein Behindertenparkplatz vorhanden
  • alle Durchgänge mindestens 90 Zentimeter breit
  • Veranstaltungsort stufenlos zugänglich
  • wesentliche Bewegungsflächen mindestens 120 mal 120 Zentimeter
  • Tür der öffentlichen Toiletten geht nach außen auf
  • Bewegungsfläche links und rechts des öffentlichen WCs mindestens 90 Zentimer
  • Haltegriffe in öffentlichem WC vorhanden
  • Waschbecken in öffentlicher Toilette in einer Höhe von 67 Zentimer unterfahrbar

Im jeweiligen Festkalender ist sofern zutreffend ein entsprechendes Symbol vermerkt: www.suedlicheweinstrasse.de

Aktuelle barrierefreie Veranstaltung: Kunsthandwerklicher Thomas-Nast-Nikolausmarkt in Landau

Nikolausmarkt Landau.
Credit: Christian Fernandez Gamio, Bildarchiv Südliche Weinstrasse e.V.

Weitere Artikel

Schwerbehinderte sind gegenüber dem Arbeitgeber nur bedingt auskunftspflichtig!

Anlaufstelle „Beratung mit Handicap" rügt unrechtmäßige Fragen im Bewerbungsgespräch: Immer wieder treten Unsicherheiten darüber auf, ob ein chronisch kranker Mensch im Bewerbungsgespräch oder im Beruf...

Nachgefragt bei Simone Fischer

Seit 1993 gibt es den von den Vereinten Nationen für den 3. Dezember ausgerufenen „Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen". Simone Fischer ist die...

Drei Jahrzehnte Fachmagazin not

Zeit zum Jubeln, aber auch um die letzten Jahre einmal Revue passieren zu lassen. In der aktuellen Ausgabe berichten wir also über Vergangenes, wie...

Soziale Medien

1,858FansGefällt mir
990NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge