Interview mit Sandra Olbrich: Mit Behinderten normal umgehen

Sandra Olbrich wünscht sich einen normalen Umgang zwischen Behinderten und Nicht-Behinderten. Foto: ZDF/Cornelia Lehmann
Sandra Olbrich

 

„Eine Person wird erstmal danach beurteilt, was für eine Behinderung sie hat. Man fragt sich, was funktioniert da nicht?“

Ab dem 6. September übernimmt Sandra Olbrich die Moderation der ZDF Sendung “Menschen – das Magazin” (RehaTreff berichtete). Im Vorfeld ihres Debuts kritisiert die selbst von einer Behinderung betroffene Moderatorin in einem Interview mit der dpa die Darstellung von Menschen mit Behinderungen in den Medien.

Menschen mit Behinderung würden  meist entweder als Helden des Alltags oder als Opfer dargestellt, so Olbrich. Dies habe mit dem Alltag der Betroffenen eher wenig zu tun. In der Sendung, in der es um den Alltag Behinderter und um Projekte der „Aktion Mensch“ geht, will sie ein möglichst vielschichtiges Bild von Menschen zeigen.

Das dpa-Interview ist unter anderem verfügbar bei Focus Online.

Foto: ZDF/Cornelia Lehmann

[ratings]

Weitere Artikel

„Fit im Rollstuhl – Online“

Die Plattform „Fit im Rollstuhl" bietet mit ihrem Onlineangebot für Rollstuhlfahrer und - fahrerinnen, Trainern und Therapeuten ein monatliches „Mitmachangebot", jeweils am ersten Sonntag* im Monat...

Ausgezeichnet mit dem Hessischen Staatspreis Universelles Design 2022

HP VELOTECHNIK ist laut einer Pressemeldung als eines von vier Unternehmen mit dem „Hessischen Staatspreis Universelles Design 2022" ausgezeichnet worden. Die Anerkennung erhielt die Liegeradmanufaktur...

Nach der REHACARE ist vor der REHACARE

Vom 14. bis 17. September 2022 informierten sich laut einer Pressemeldung rund 35.000 Besucherinnen und Besucher über Alltagshilfen und Lösungen für Menschen mit Behinderung...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge