Raum für Austausch: „100percentme“

Neu bei funk, dem Contentnetzwerk von ARD und ZDF, ist das Format „100percentme“. Die dokumentarischen Beiträge wollen verdeutlichen, was die Lebenswelt junger Menschen mit Behinderungen 2019 ausmacht. Jede Woche gibt es bei www.youtube.de einen neuen Beitrag mit und von statt über beeinträchtigte Menschen. Fortlaufend werden neue Protagonisten gesucht, die Community ist aufgefordert, ihre Geschichten einzureichen.

Unter anderem ist bei „100percentme“ Young Krillin zu sehen. Er kommt aus Salzburg und gilt als Kopf der Cloud-Rapper-Crew „Hanuschplatzflow“. Trotz fortschreitender Muskelatrophie lässt er sich nicht davon abhalten die Bühnen Europas zu stürmen. www.youtube.com

Young Krillin
Credit: JustusLemm/ManuelFreundt

Im Vordergrund steht nicht, Ausschnitte aus einzelnen Leben zu zeigen, sondern eine Plattform zum Austausch zu schaffen, die schwierige Themen anspricht und den Zusammenhalt fördert, für junge Menschen in den Zwanzigern.

Weitere Artikel

Buchtipp

Von diesem Buch profitieren nicht nur Leistungssportler, sondern auch Freizeitsportler und Rollstuhlfahrer – sei es präventiv gegen Überlastung im Rollstuhl oder für die Verbesserung...

25 Jahre C-Leg

Am 10. Mai vor 25 Jahren brachte Ottobock die erste computergesteuerte Beinprothese auf den Markt, die sich durchsetzen konnte: das C-Leg. Mittlerweile wurden 100...

Kulturhighlights im Sommer 2022

Vier Städte zeigen, wie barrierefrei Kultur sein kann. Neben Selbstverständlichem, wie rollstuhlgerechten Wegen zu den Spielstätten, denken die Veranstalter hier auch an Induktionsschleifen, Tastmodelle...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge