Spendenaufruf: Mobil mit Behinderung e.V.

Diana Keil möchte wieder mobil sein, um ihren Beruf ausüben zu können.

Mobil zu sein und selbstständig entscheiden können, wie man seinen Alltag mit und für die Gesellschaft gestalten möchte, sollte kein Hindernis für jemanden sein. Diana Keil möchte trotz Handicab nach einem Unfall wieder arbeiten gehen dürfen und wieder laufen lernen können. Dazu muss sie mobil sein und wieder ein eigenes KFZ besitzen. Da sie von den Behörden zwangsberentet wurde und damit  keinen Anspruch mehr auf einen KFZ-Zuschuss hat, sammelt sie daher Spenden für die Anschaffung eines behindertengerechten PKW.

Sie benötigt ihre Spendenbereitschaft und bittet daher jeden, der gerne hilft und sie dabei unterstützen möchte, dass sie wieder in ihrem Job als Bürokauffrau außerhalb der ländlichen Gegend tätig werden kann, um eine finanzielle Hilfe.

Spenden bitte auf dieses Konto:
Spendenkonto

Kontoinhaber: Mobil mit Behinderung e.V.
Bankname: VR Bank Südpfalz eG
BIC: GENODE61SUW
IBAN: DE27 5486 2500 0207 1385 80
Verwendungszweck: „““KEIL“““

Herzlichen Dank für Ihre Hilfsbereitschaft!

Weitere Artikel

Buchtipp

Von diesem Buch profitieren nicht nur Leistungssportler, sondern auch Freizeitsportler und Rollstuhlfahrer – sei es präventiv gegen Überlastung im Rollstuhl oder für die Verbesserung...

25 Jahre C-Leg

Am 10. Mai vor 25 Jahren brachte Ottobock die erste computergesteuerte Beinprothese auf den Markt, die sich durchsetzen konnte: das C-Leg. Mittlerweile wurden 100...

Kulturhighlights im Sommer 2022

Vier Städte zeigen, wie barrierefrei Kultur sein kann. Neben Selbstverständlichem, wie rollstuhlgerechten Wegen zu den Spielstätten, denken die Veranstalter hier auch an Induktionsschleifen, Tastmodelle...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge