Wochenende für Menschen mit Amputation

Supervision und kollegiale Beratung vom 18. bis 20. Oktober 2019. Supervision und kollegiale Beratung sind zwei bewährte Instrumente zur Reflexion des eigenen Handelns und ermöglichen einen neuen (anderen) Blick auf sich selbst und den Beratenden. Bei einer Wochenendveranstaltung haben die Teilnehmer die Möglichkeit schwierige Situationen als „Peer“ zu schildern, eigene Fragestellungen dazu beantwortet zu bekommen und andere Gruppenmitglieder als Ratgeber zu nutzen. Eine Supervisorin moderiert den Austauschprozess. Die praktischen Erfahrungen der Teilnehmer werden mit fachlichen Impulsen der Supervisorin zu den Themen Kommunikation, Resilienz und Konfliktklärung ergänzt.

Wo: Pavillon Hoffenheim, Silbergasse 22a, 74889 Hoffenheim

Kosten: 10€ Übernachtung p.P (Unterbringung und Verpflegung).

www.anpfiffinsleben.de

Vorheriger ArtikelSchäfer knackt eigenen Weltrekord
Nächster ArtikelDBSJ Talent-Tage

Weitere Artikel

Drei Jahrzehnte Fachmagazin not

Zeit zum Jubeln, aber auch um die letzten Jahre einmal Revue passieren zu lassen. In der aktuellen Ausgabe berichten wir also über Vergangenes, wie...

Hilfe für die Ukraine läuft weiter

Mit den zur Verfügung stehenden Spendengeldern konnte Automobile Sodermanns die beiden gebrauchten, umgebauten Transporter erwerben und nochmal mit frischer Inspektion und anderem aufwerten. Vollgepackt...

Die ParaGym-App ist bereit

Nach zwei Jahren Forschung und Entwicklung ist der Prototyp der ParaGym-App bereit, um getestet zu werden. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie soll die Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit...

Soziale Medien

1,857FansGefällt mir
988NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge