Amputierte Fußballer fahren zur WM

Foto: 1. AFC Amputierten Fussball Club
Foto: 1. AFC Amputierten Fussball Club

Für die Behindertenfußballer vom 1. Amputierten Fussball Club geht der Traum von der ersten WM-Teilnahme in Mexiko nun doch noch in Erfüllung. Den Kickern hatten rund 16.000 Euro für die Flüge gefehlt. Ein Spendenaufruf im Internet brachte vergangene Woche bereits erste Gelder ein, nun engagierte sich zudem ein privater Sponsor sowie die Stiftung „leuchte auf“ des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund.

Bei der WM spielt die deutsche Mannschaft in der Vorrundengruppe C gegen Russland, Haiti und Kenia. Insgesamt nehmen 23 Teams an der Endrunde in Mexiko teil.

Weitere Artikel

Drei Jahrzehnte Fachmagazin not

Zeit zum Jubeln, aber auch um die letzten Jahre einmal Revue passieren zu lassen. In der aktuellen Ausgabe berichten wir also über Vergangenes, wie...

Hilfe für die Ukraine läuft weiter

Mit den zur Verfügung stehenden Spendengeldern konnte Automobile Sodermanns die beiden gebrauchten, umgebauten Transporter erwerben und nochmal mit frischer Inspektion und anderem aufwerten. Vollgepackt...

Die ParaGym-App ist bereit

Nach zwei Jahren Forschung und Entwicklung ist der Prototyp der ParaGym-App bereit, um getestet zu werden. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie soll die Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit...

Soziale Medien

1,857FansGefällt mir
988NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge