Johannes Floors gewinnt Gold

 

Johannes Floors sprintet bei der Para Leichtathletik- Weltmeisterschaft in Dubai zur Goldmedaille über 100 Meter. Felix Streng holte zeitgleich Platz zwei. „Ein geiler Titel. Wer wäre nicht gerne mal König“, sagte Johannes Floors im Ziel, nach dem er am Tag zuvor im Vorlauf in 10,54 Sekunden Weltrekord gesprintet war. „Es war nicht leicht, nach dem verrückten Rennen gestern die Spannung zu halten.“ Mit 10,0 Sekunden lief er noch mal schneller als der bisherige Weltrekord und kürte sich damit zum Weltmeister über 100 Meter der Klasse T64.

 

Photo: Binh Truong / DBS

Weitere Artikel

Drei Jahrzehnte Fachmagazin not

Zeit zum Jubeln, aber auch um die letzten Jahre einmal Revue passieren zu lassen. In der aktuellen Ausgabe berichten wir also über Vergangenes, wie...

Hilfe für die Ukraine läuft weiter

Mit den zur Verfügung stehenden Spendengeldern konnte Automobile Sodermanns die beiden gebrauchten, umgebauten Transporter erwerben und nochmal mit frischer Inspektion und anderem aufwerten. Vollgepackt...

Die ParaGym-App ist bereit

Nach zwei Jahren Forschung und Entwicklung ist der Prototyp der ParaGym-App bereit, um getestet zu werden. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie soll die Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit...

Soziale Medien

1,857FansGefällt mir
988NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge