Menschen mit und ohne Behinderung in Bewegung bringen

Deutschland wieder in Bewegung bringen – so lautet das Ziel von Bundesregierung und Sportdeutschland. Studien unter anderem der Weltgesundheitsorganisation (WHO) unterstreichen den Handlungsbedarf, besonders bei Kindern und Jugendlichen. 88 Prozent der Mädchen und 80 Prozent der Jungen bewegen sich gemäß den Angaben der WHO zu wenig. Ein wichtiger Baustein, um dem verbreiteten Bewegungsmangel entgegenzuwirken, ist auch das Deutsche Sportabzeichen, sowohl für Menschen mit als auch ohne Behinderung. Mit einem neuen Erklärvideo sollen vor allem auch Menschen mit Behinderung zum Training und zur Abnahme des Sportabzeichens motiviert werden. „Mit dem Deutschen Sportabzeichen bietet sich für Menschen mit und ohne Behinderung gleich zu Beginn des Jahres eine gute Möglichkeit, individuell oder als Tandem mit einem Partner, dem sogenannten Buddy, aktiv zu werden. Dabei können sie ihre Fähigkeiten sowie ihre sportliche Vielseitigkeit in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination unter Beweis stellen“, erklärt Katrin Kunert, Vizepräsidentin im Deutschen Behindertensportverband (DBS) für Breiten-, Präventions- und Rehabilitationssport.

So haben es auch die beiden Protagonisten Arne und Luca im neuen Erklärvideo zum Deutschen Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung gemacht. Auf dem Weg zum Sportabzeichen zeigt das Duo, welche Leistungsanforderungen es gibt, wo Vereine oder Sportabzeichen-Treffs zum Training und zur Abnahme der Prüfung zu finden sind und wie man sogar selbst Prüfer für das Deutsche Sportabzeichen werden kann. Dabei lernen Arne und Luca, wie hilfreich gegenseitige Unterstützung und Motivation beim Training ist und dass sich die sportliche Herausforderung am Ende auszahlt. Schließlich gibt es neben der verbesserten körperlichen Fitness eine Urkunde und das Sportabzeichen als Ehrenabzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter.

Wer sich mit Arne und Luca auf den Weg zum Deutschen Sportabzeichen machen will, klickt hier.

Zudem gibt es einige Informationen zum Deutschen Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen und zum Buddy-Sportabzeichen.

Allgemeine Informationen zum Deutschen Sportabzeichen und zur DOSB-Sportabzeichen-Tour unter: www.deutsches-sportabzeichen.de

Weitere Artikel

Soziale Medien

1,858FansGefällt mir
990FollowerFolgen

Letzte Beiträge