Rollstuhltennis in Vellmar

Am Samstag, 19.03.2016, zeigte der Rollitennis e.V. bei einer Tagesveranstaltung  in Vellmar, wie viel Spaß Rollstuhltennis macht. Mit 4 Rollstuhltennissportlern und 2 Trainern war der Verein zu Gast in der Tennisanlage von Trainer Manfred Dockhorn, der einige Interessierte auch von verschiedenen Verbänden begrüßen konnte, die an einer regelmäßigen Trainingseinheit im Raum Kassel Interesse zeigten.

alle-1

In unterschiedlichen Trainingseinheiten über den Tag verteilt zeigten Sophie, Joana, Theo und Thomas wie Rollstuhltennis auf Breitensportebene gespielt werden kann, wenn man im wahrsten Sinne des Wortes am Ball bleibt. Auch wurden Spielformen und Trainingsmöglichkeiten mit Rollstuhlsportlern und Läufern von unseren Trainern gezeigt.

Unermüdlich zeigten die Trainer Jürgen Kugler und Christoph Minkus vom Rollitennis e.V. den wissbegierigen Neulingen den Umgang mit Ball und Schläger im Rollstuhl und auch Manfred Dockhorn brachte sich immer wieder, auch mit Unterstützung durch seine beiden Söhne, in die Spielformen mit ein. Wir werden auch weiter die Academy Tennis mit Rat und Tat unterstützen, so dass es eine weitere Spiel- und Trainingsmöglichkeit im Land geben wird.

Info unter: www.rollitennis.de

Weitere Artikel

Schwerbehinderte sind gegenüber dem Arbeitgeber nur bedingt auskunftspflichtig!

Anlaufstelle „Beratung mit Handicap" rügt unrechtmäßige Fragen im Bewerbungsgespräch: Immer wieder treten Unsicherheiten darüber auf, ob ein chronisch kranker Mensch im Bewerbungsgespräch oder im Beruf...

Nachgefragt bei Simone Fischer

Seit 1993 gibt es den von den Vereinten Nationen für den 3. Dezember ausgerufenen „Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen". Simone Fischer ist die...

Drei Jahrzehnte Fachmagazin not

Zeit zum Jubeln, aber auch um die letzten Jahre einmal Revue passieren zu lassen. In der aktuellen Ausgabe berichten wir also über Vergangenes, wie...

Soziale Medien

1,858FansGefällt mir
990NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge