Schwalbe wird Premium-Partner

Schwalbe wird Premium-Partner des deutschen Rollstuhlbasketballs und unterstützt damit auch die Nationalmannschaft. Am 4. Dezember startete die Europameisterschaft in Madrid. Das Engagement der Ralf Bohle GmbH mit ihrer Marke Schwalbe läuft laut einer Pressemeldung zunächst über zwei Jahre. „Rollstuhlbasketball ist ein aktiver, schneller und dynamischer Sport. Gleichzeitig steht er beispielhaft für Inklusion, weil die Athletinnen und Athleten mit und ohne Handicap gemeinsam auf Korbjagd gehen. Daher ist es für uns eine Herzensangelegenheit, die Rollstuhlbasketballerinnen und Rollstuhlbasketballer als Partner zu unterstützen und uns dabei besonders auch mit unserem Know-how zu engagieren“, so Frank Bohle (geschäftsführender Gesellschafter der Ralf Bohle GmbH). „Wir versprechen uns von der Zusammenarbeit mit Schwalbe eine weitere Optimierung unserer technischen Voraussetzungen“, erzählt Nicolai Zeltinger (Herren-Bundestrainer). Dirk Paßiwan (Damen Bundstrainer) ergänzt: „Die Weltspitze im Rollstuhlbasketball ist inzwischen derart eng beisammen, dass Nuancen bei der Ausstattung den Unterschied machen können.“ Schwalbe wir in engem Austausch mit den Sportlern einen neuen Reifen entwickeln, der auf die Anforderungen im Rollstuhlbasketball abgestimmt sein soll.

Weitere Artikel

Soziale Medien

1,858FansGefällt mir
990FollowerFolgen

Letzte Beiträge