Triathlon: Schulz und Hansel Europameister

Martin Schulz und Nora Hansel haben ihre Titel bei den Triathlon-Europameisterschaften in Lissabon verteidigt. Während es für den 26-jährigen Leipziger in der Startklasse PT4 bereits der fünfte EM-Titel in Folge war, gewann die 30-jährige Bochumerin das zweite Mal hintereinander.

Em2016_MartinSchulz-Lissabon-DTUJoKleindl_rechtefrei
Martin Schulz fährt selbstbewusst nach Rio. Foto: DTU / Jo Kleindl

Martin Schulz absolvierte die Sprint-Distanz über 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen in weniger als einer Stunde (59:54 Minuten) und hatte seine Konkurrenten, den Spanier Jairo Ruiz Lopez und Dauerrivalen Yannick Bourseaux (FRA), damit souverän distanziert.

Nora Hansel überquerte die Ziellinie in ihrer Startklasse PT3 nach 1:26,44 Stunden als Erste. Außerdem landeten Stefan Lösler (Heilbronn, PT2) auf Rang fünf und Rollstuhlfahrer Benjamin Lenatz (Radevormwald/NRW, PT1) wurde bei seiner ersten internationalen Meisterschaft Siebter.

DBS/AWS

Weitere Artikel

Stefan Kiefer wird neuer Generalsekretär des DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekommt einen neuen Generalsekretär: Der 56-jährige Stefan Kiefer übernimmt die Position im Sommer 2022 und folgt damit auf Torsten Burmester,...

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge