Neuer Faltrollstuhl Neon² SA

Der Rollstuhlhersteller Sunrise Medical  hat einen neuen Rollstuhl, den Sopur Neon² SA, vorgestellt. Im Segment moderner Aktivrollstühle bietet das faltbare Leichtgewicht eine sehr gute Faltperformance, ausgezeichnete Fahreigenschaften und optische Individualisierungsmöglichkeiten, so der Hersteller mit Sitz im badischen Malsch.

sopurNEON2

Das Herzstück des Neon² SA ist ein verstärkter, offener Rahmen. Dieser bietet das Fahrgefühl eines Starrrahmenrollstuhls, da die innenliegenden Sitzrohre kaum Rahmenbewegungen zulassen. Die geschmiedeten Achsträger verstärken den Rahmen zusätzlich und sorgen dadurch für noch bessere Fahrperformance.

Der Neon² SA ist ausschließlich mit wegschwenkbaren und abnehmbaren Fußrasten erhältlich, welche einen einfachen Transfer ermöglichen. Die hintere Sitzhöhe und der Schwerpunkt des Neon² SA sind über einen großen Bereich einstellbar. In Kombination mit dem offenen Rahmenende und dem abklappbaren Rücken bietet der Sopur Neon² SA dem Nutzer zudem ein äußerst kompaktes Packmaß und damit eine einfache Unterbringung selbst im kleinsten Auto.

Die neu gestalteten Achsträger aus geschmiedetem Aluminium sind enorm stabil und leicht, sie erlauben es, die Sitzhöhe und den Schwerpunkt optimal einzustellen. Die überarbeitete Rückenanbindung ermöglicht eine einfache Anpassung des Rückenwinkels in kleinen Schritten über einen Bereich von 30 Grad.

Mehr als 32 Rahmenfarben und fünf Farboptionen für Lenkräder, Gabeln und Antriebsräder stehen zur Auswahl. Aus dieser Vielfalt kann der Nutzer schöpfen, um den Aktivrollstuhl an seinen individuellen Lebensstil anzupassen und persönliche Akzente zu setzen. Der Neon² SA wird individuell nach Anforderung des Nutzers am Standort Malsch bei Heidelberg gefertigt.

Die neuen Rückenbespannungen EXO und EXO Pro runden den Sopur Neon² SA ab. Mit ihrem flachen Design, geringen Gewicht und optimierten Faltverhalten passen sie sich perfekt dem Faltrollstuhl an. Für beide Varianten der Rückenbespannung sind fünf Einfassband-Farben frei wählbar. Der Sopur Neon² SA ist crash-getestet nach ISO 7176-19.

(Pm)

Weitere Artikel

Ulla Schmidt in ihrem Amt bestätigt


Seit 2012 steht die ehemalige Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt an der Spitze der Lebenshilfe. Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde sie eindrucksvoll für weitere vier Jahre...

Ein Appell der Fachverbände

Vor dem Hintergrund der laufenden Koalitionsverhandlungen für die kommende Bundesregierung appellieren die Fachverbände für Menschen mit Behinderung an die Parteien SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN...

Ärzte-Seminare Karlsruhe

Die Ärzte-Seminare bieten eine interdisziplinäre Plattform zur Weiterbildung im Südwesten Deutschlands. Im medizinisch-therapeutischen Kompetenznetzwerk am Standort Karlsruhe genießt die Veranstaltung seit mehr als zwei...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge