Ab ins Kino!

Wir haben bereits im August auf den Film IMMER UND EWIG aufmerksam gemacht. Nun liefern wir genauere Daten zum Kinostart in Deutschland nach.

Am Mittwoch, den 23. Oktober (20 Uhr) wird IMMER UND EWIG im Kino Babylon Mitte Berlin gezeigt. Die Kinobesucher sollten bis spätestens 19.30 Uhr vor Ort sein.

Der Dokumentarfilm gewährt Einblicke in das Leben eines reiselustigen Ehepaars und deren außergewöhnliche Liebe. Der Film sorgt nicht nur in Sachen Liebe für Gesprächsstoff, sondern berichtet auch über das Leben mit Multipler Sklerose und darüber, dass man auf dem Weg durch die Krankheit nicht alleine sein muss. Die Tochter der beiden, Filmemacherin Fanny Bräuning, begleitete ihre Eltern und machte sich voller Neugier und Staunen auf die Suche nach Antworten auf die großen Fragen des Lebens.

Weitere Termine: www.immerundewig-film.de

Weitere Artikel

Stefan Kiefer wird neuer Generalsekretär des DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekommt einen neuen Generalsekretär: Der 56-jährige Stefan Kiefer übernimmt die Position im Sommer 2022 und folgt damit auf Torsten Burmester,...

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge