Inklusion erleben – RBB erleben

Credit: fit4rolli e.V.

Die Freizeitsportgemeinschaft fit4rolli e.V. ist ein Zusammenschluss aus Spielern mit und ohne Behinderung, die die Freude am Rollstuhlbasketball vereint. Der Verein wurde im Oktober 2017 gegründet und lädt ausdrücklich alle Interessierten zum Mitmachen ein.

Im fit4rolli-Team agieren Freizeitsportler gemeinsam mit langjährigen Ligaspielern, Ballkünstler neben aufgeschlossenen Amateuren, Fußgänger zusammen mit routinierten Rollstuhlfahrern. Das ist gelebte Inklusion. Ziel ist, sich gemeinsam zu bewegen, Rollstuhlbasketball in Franken populär zu machen und zudem die Öffentlichkeit für Probleme von Menschen mit Behinderung, beispielsweise hinsichtlich der Barrierefreiheit, zu sensibilisieren.

Trainiert wird immer freitags von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der alten BasKid Hall in Bamberg (Moosstraße 46). Wer Lust hat, kann zum Probetraining vorbei kommen oder direkt bei fit4rolli anfragen, ob er mit seiner Firma, seinem Verein oder Freunden gegen das Rollstuhlbasketball-Team antreten kann.

Weitere Artikel

Stefan Kiefer wird neuer Generalsekretär des DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekommt einen neuen Generalsekretär: Der 56-jährige Stefan Kiefer übernimmt die Position im Sommer 2022 und folgt damit auf Torsten Burmester,...

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge