Tag der offenen Tür: Werksführung und Vortrag „Asien per Rad mit Kind“

Tom Richter war schon fast überall auf der Welt mit seinem Liegerad. Aber zu dritt, mit Frau und vor allem der vierjährigen Tochter Lara? Das ist für den Weltenbummler
neu. Und spannend. Wie spannend – das können die Besucher beim Tag der offenen Tür von HP VELOTECHNIK am Samstag, 24. Juni, erfahren. Viele Bilder hat Richter mitgebracht, viele intensive Eindrücke – und natürlich wird er von den kleinen und großen Abenteuern berichten, die die kleine Familie auf ihrer 15-monatigen Tour erlebt hat. All das packt er in einen höchst kurzweiligen Multimedia-Vortrag, den die Gäste in der Krifteler Liegeradmanufaktur um 12 und um 14.30 Uhr erleben können. Doch die Fahrradfans, die zu dem Termin in die Kapellenstraße 49 traditionell in großer Zahl pilgern, erwartet noch erheblich mehr: Die beiden Firmengründer Paul Hollants und Daniel Pulvermüller geben Einblicke in die Produktion. Unter anderem stehen zwei Werksführungen auf dem Programm. Alle Modelle der Manufaktur können ausgiebig Probe gefahren werden. Der ADFC des Main-Taunus-Kreises ist mit einem Infostand vor Ort. Für Verköstigung und eine Kinderbetreuung ist gesorgt (Malwettbewerb, Buttons pressen). Besucher, die sich für die Werksführung interessieren, werden um Anmeldung gebeten (mail@hpvelotechnik.com), um die Organisation zu erleichtern. Dann haben alle Teilnehmer die Chance mit zu bekommen, wenn Hollants anekdotenreich erzählt, wie er mit Kompagnon Daniel Pulvermüller noch in der Schulzeit anfing, erste Räder in der elterlichen Garage zusammen zu schweißen. Mittlerweile haben die einstigen Garagentüftler einen international agierenden Betrieb geformt, der vor kurzem zum Hessischen Exportpreis 2017 nominiert wurde. Während des ganzen Tages erhalten die Gäste zudem einen authentischen Einblick in die Produktion: Die Mitarbeiter montieren Räder und erklären, wie Fahrradproduktion „Made in Germany“ funktioniert.

Mehr Infos zum Programm finden sich auch auf der Homepage: www.hpvelotechnik.com

Weitere Artikel

Stefan Kiefer wird neuer Generalsekretär des DBS

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) bekommt einen neuen Generalsekretär: Der 56-jährige Stefan Kiefer übernimmt die Position im Sommer 2022 und folgt damit auf Torsten Burmester,...

Messevorschau REHAB 2022

Vom 23. bis 25. Juni 2022 öffnet die REHAB bereits zum 21. Mal ihre Tore. Rund 350 Ausstellende aus insgesamt 18 verschiedenen Ländern werden...

Gemeinsam für den wissenschaftlichen Fortschritt

Durch technologische Innovation kann die Lebensqualität von Menschen verbessert werden, die auf Prothesen angewiesen sind. Der Össur- und Ottobock-Research Trust Fund wurde an der...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge