Tanzkurs für Menschen mit Prothese

Dietmar Hopp und Anton Nagl gründeten 2001 den gemeinnützigen Verein „Anpfiff ins Leben“. Die Organisation, die seit 2015 von Dietmar Pfähler geführt wird, setzt sich für die Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Amputation ein.

Ab 9. November 2019 bietet „Anpfiff ins Leben“ einen Tanzkurs für Menschen mit Arm- und/oder Beinprothese an. Veranstaltungsort ist die Tanzschule Kronenberger in Walldorf. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich.

Anmeldung: Diana Schütz (Koordinatorin Bewegungsförderung für Amputierte)

Vorheriger ArtikelRollstuhl-Skate-Workshop
Nächster Artikelgig’n’go roadmovie

Weitere Artikel

Drei Jahrzehnte Fachmagazin not

Zeit zum Jubeln, aber auch um die letzten Jahre einmal Revue passieren zu lassen. In der aktuellen Ausgabe berichten wir also über Vergangenes, wie...

Hilfe für die Ukraine läuft weiter

Mit den zur Verfügung stehenden Spendengeldern konnte Automobile Sodermanns die beiden gebrauchten, umgebauten Transporter erwerben und nochmal mit frischer Inspektion und anderem aufwerten. Vollgepackt...

Die ParaGym-App ist bereit

Nach zwei Jahren Forschung und Entwicklung ist der Prototyp der ParaGym-App bereit, um getestet zu werden. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie soll die Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit...

Soziale Medien

1,857FansGefällt mir
988NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge