Ukraine Webinar

Seit Beginn des militärischen Angriffs Russlands auf die Ukraine hat die EU nun ein fünftes noch umfassenderes und strengeres Sanktionspaket auf den Weg gebracht, das die russische Wirtschaft noch härter trifft. Doch was bedeutet dies für Medizintechnik-Unternehmen unter anderem mit Blick auf bestehende oder künftige Verträge und den Investitionsschutz? Einen juristischen Gesamtüberblick über die aktuellen Entwicklungen und deren Auswirkungen geben die Rechtsexperten der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft in einem Webinar.

 

UKRAINE-Webinar

Rechtliche Fragen zum militärischen Angriff Russlands auf die Ukraine

 
28. April 2022 | 10:00 bis max. 12:00 Uhr
 


Vorheriger ArtikelHASE BIKES vergrößert sich
Nächster ArtikelFit im Rollstuhl

Weitere Artikel

Space Drive System: Vereinfachte Zulassung in der Schweiz

Dank der erneuten Prüfung und Freigabe durch das Schweizer Dynamic Test Center können laut einer Pressemeldung nun mit Space Drive ausgestattete Fahrzeuge in der...

Menschenrechte behinderter Menschen sicherstellen

Die Menschenrechte behinderter Menschen müssen in Deutschland endlich sichergestellt werden. Mit dieser Forderung wendet sich die LIGA Selbstvertretung als Interessenvertretung von bundesweit aktiven Selbstvertretungsorganisationen...

Wir bewegen – gemeinsam unterwegs

Das erfolgreiche gemeinsame Kongressformat von Focus CP und rehaKIND e.V. geht vom 1. bis 4. Februar 2023 in Dortmund in die zweite Runde: „Wir...

Soziale Medien

1,858FansGefällt mir
990NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge