ZukunftsAgenda Gesundheit 2025 am 20. November 2018 in Berlin

Innovationen in Gesundheitswirtschaft und -versorgung gehören zum täglichen Geschäft der Gesundheitsregionen. Doch der Weg der Neuerungen in den Versorgungsalltag ist steinig. Das Netzwerk Deutsche Gesundheitsregionen (NDGR e. V.) möchte als Anwalt seiner Mitgliedsregionen mit Parlamentariern des Deutschen Bundestages und mit Partnern und Praktikern aus den Gesundheitsbranchen darüber sprechen. Im Rahmen der ZukunftsAgenda Gesundheit ZAG 2025 erfolgt zum einen ein Einblick in Erneuerungsaktivitäten auf regionaler Ebene, zum anderen wird mit den Abgeordneten, Partnern und Praktikern erörtert, wie Berliner Rückenwind für sinnvolle Innovationen von unten gestärkt werden kann.

Inhaltlich stehen Fragen der Integrierten Versorgung, der digitalen Unterstützung für neue gesundheitsbezogene Leistungen sowie die Aufwertung von Arbeit und Qualifizierung in der Gesundheitswirtschaft im Mittelpunkt. Beim Parlamentarischen Abend geht es darum, was Berlin von innovativen Regionen lernen kann, wie Rückenwind aus Berlin für Innovationen aus den Regionen kommen kann und was digitale Infrastruktur und Qualifizierung zur Erneuerung beitragen kann.

Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier:

www.deutsche-gesundheitsregionen.de

Weitere Artikel

Drei Jahrzehnte Fachmagazin not

Zeit zum Jubeln, aber auch um die letzten Jahre einmal Revue passieren zu lassen. In der aktuellen Ausgabe berichten wir also über Vergangenes, wie...

Hilfe für die Ukraine läuft weiter

Mit den zur Verfügung stehenden Spendengeldern konnte Automobile Sodermanns die beiden gebrauchten, umgebauten Transporter erwerben und nochmal mit frischer Inspektion und anderem aufwerten. Vollgepackt...

Die ParaGym-App ist bereit

Nach zwei Jahren Forschung und Entwicklung ist der Prototyp der ParaGym-App bereit, um getestet zu werden. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie soll die Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit...

Soziale Medien

1,857FansGefällt mir
988NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge