Ansprechstellen zu Reha und Teilhabe

Aufgrund der Corona-Pandemie haben die Sozialleistungsträger sowie viele andere Dienste und Einrichtungen ihre Vor-Ort-Services und -Sprechzeiten eingeschränkt. Dadurch gewinnen telefonische Unterstützungsangebote und Online-Dienste zunehmend an Bedeutung. Dies gilt auch für die Ansprechstellen für Rehabilitation und Teilhabe, die durch eine telefonische oder digitale Informationsvermittlung weiterhin erreichbar bleiben.

Über www.ansprechstellen.de haben Ratsuchende die Möglichkeit, die für sie relevante Ansprechstelle samt Telefonnummer und E-Mail-Adresse zu finden. Dort kann teilweise auch in Erfahrung gebracht werden, ob die Corona-Pandemie das jeweilige Angebot möglicherweise einschränkt.

Weitere Artikel

Drei Jahrzehnte Fachmagazin not

Zeit zum Jubeln, aber auch um die letzten Jahre einmal Revue passieren zu lassen. In der aktuellen Ausgabe berichten wir also über Vergangenes, wie...

Hilfe für die Ukraine läuft weiter

Mit den zur Verfügung stehenden Spendengeldern konnte Automobile Sodermanns die beiden gebrauchten, umgebauten Transporter erwerben und nochmal mit frischer Inspektion und anderem aufwerten. Vollgepackt...

Die ParaGym-App ist bereit

Nach zwei Jahren Forschung und Entwicklung ist der Prototyp der ParaGym-App bereit, um getestet zu werden. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie soll die Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit...

Soziale Medien

1,857FansGefällt mir
988NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge