Benefizkonzert für Klaus Kreuzeder

Klaus Kreuzeder und Miroslav Nemec bei einem Konzert in der Muffathalle München 2008. Foto (c) www.mironemec-band.de
Klaus Kreuzeder und Miroslav Nemec bei einem Konzert in der Muffathalle München 2008. Foto (c) www.mironemec-band.de

Die Tatort-Kommissare Miroslav Nemec (60) und Udo Wachtveitl (56) geben am 20. Dezember gemeinsam mit ihren Bands und ihrem ehemaligen Fernseh-Kollegen Michael Fitz ein Benefiz-Konzert zu Gunsten der Polio-Initiative München. Das teilte stern.de am Donnerstag mit.

Die Veranstaltung unter dem Titel „Die zwei Tatöre und der Ex“ ist dem kürzlich verstorbenen Saxofonisten Klaus Kreuzeder gewidmet. „Klaus war in jeder Hinsicht außergewöhnlich – als Saxofonist, als Mensch, als Freund. Für mich gehört er zweifelsohne zu den größten Musikern unserer Zeit“, so Miroslav Nemec über seinen verstorbenen Weggefährten.

Der mit eineinhalb Jahren an Kinderlähmung erkrankte Vollblut-Musiker, der mit Größen wie Eric Clapton, Gianna Nannini und Udo Lindenberg gespielt hatte, war Anfang November im Alter von 64 Jahren verstorben.

Klaus Kreuzeder wuchs im fränkischen Forchheim auf und kaufte sich mit 16 Jahre von seinem Ersparten sein erstes Saxophon. Auf seine schwache Atemmuskulatur wirkte das Musizieren wie eine Therapie. Seit seiner Studentenzeit verdiente er sein Geld als Musiker. Kreuzeder wurde so erfolgreich, dass er mit vielen Musikstars auftreten durfte.

Noch sind Karten für das Konzert verfügbar. Zur Kartenbestellung geht es hier.

Weitere Informationen zur Veranstaltung in der Münchener Muffathalle finden sich unter: https://www.muffatwerk.de/de/events/view/1705

Weitere Artikel

„Fit im Rollstuhl – Online“

Die Plattform „Fit im Rollstuhl" bietet mit ihrem Onlineangebot für Rollstuhlfahrer und - fahrerinnen, Trainern und Therapeuten ein monatliches „Mitmachangebot", jeweils am ersten Sonntag* im Monat...

Ausgezeichnet mit dem Hessischen Staatspreis Universelles Design 2022

HP VELOTECHNIK ist laut einer Pressemeldung als eines von vier Unternehmen mit dem „Hessischen Staatspreis Universelles Design 2022" ausgezeichnet worden. Die Anerkennung erhielt die Liegeradmanufaktur...

Nach der REHACARE ist vor der REHACARE

Vom 14. bis 17. September 2022 informierten sich laut einer Pressemeldung rund 35.000 Besucherinnen und Besucher über Alltagshilfen und Lösungen für Menschen mit Behinderung...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge