Bundesregierung boykottiert Paralympics

Bentele_Tourismus
Die Deutsche Bundesregierung verzichtet auf einen Besuch der Paralympics – aus politischen Gründen. (Foto: NatKo)

Nach Großbritannien und den USA, wird auch die deutsche Bundesregierung laut Medienberichten nicht zu den paralympischen Winterspielen nach Sotschi reisen. Aus politischen Gründen, wie die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Verena Bentele, am Donnerstagmorgen mitteilt. Es handele sich um ein ganz klar politisches Zeichen an Russland, sagte Bentele im „ZDF Morgenmagazin“. Kein deutsches Regierungsmitglied werde nach Sotschi fliegen. Auch DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher begrüßte diese Entscheidung. „Ich bedaure sehr, dass ich nicht in Sotschi bei den Paralympics dabei sein und die Sportlerinnen und Sportler vor Ort unterstützen und anfeuern kann. Ich fahre zwar nicht nach Sotschi, aber ich zolle den Teilnehmern höchsten Respekt. Sie sollen antreten, denn sie haben sich lange auf die Paralympics vorbereitet und ich bin sicher, dass sie erfolgreich sein werden“, so Bentele.

Ein Sprecher des Bundesinnenministeriums teilt mit, dass Innen-Staatssekretär Ole Schröder auf einen Besuch in Sotschi trotzdem nicht verzichten wird. Bentele sollte am 8. März in Sotschi in die „Paralympics Hall of Fame“ aufgenommen werden.

(AWS)

 

Weitere Artikel

Eine Impfpflicht ist unausweichlich

Der Vorstand des Bundesverbands für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. (bvkm) befürwortet die Bestrebungen der zukünftigen Bundesregierung, eine Impfpflicht einzuführen. Menschen mit Behinderung sind...

Laden ohne Hindernisse

In den kommenden Jahren werden in Kommunen, an Autobahnen und in städtischen Quartieren hunderttausende neue Ladepunkte für E-Fahrzeuge entstehen. Um diese neue Infrastruktur von...

Schwalbe wird Premium-Partner

Schwalbe wird Premium-Partner des deutschen Rollstuhlbasketballs und unterstützt damit auch die Nationalmannschaft. Am 4. Dezember startete die Europameisterschaft in Madrid. Das Engagement der Ralf...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge