Bundesregierung boykottiert Paralympics

Bentele_Tourismus
Die Deutsche Bundesregierung verzichtet auf einen Besuch der Paralympics – aus politischen Gründen. (Foto: NatKo)

Nach Großbritannien und den USA, wird auch die deutsche Bundesregierung laut Medienberichten nicht zu den paralympischen Winterspielen nach Sotschi reisen. Aus politischen Gründen, wie die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Verena Bentele, am Donnerstagmorgen mitteilt. Es handele sich um ein ganz klar politisches Zeichen an Russland, sagte Bentele im „ZDF Morgenmagazin“. Kein deutsches Regierungsmitglied werde nach Sotschi fliegen. Auch DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher begrüßte diese Entscheidung. „Ich bedaure sehr, dass ich nicht in Sotschi bei den Paralympics dabei sein und die Sportlerinnen und Sportler vor Ort unterstützen und anfeuern kann. Ich fahre zwar nicht nach Sotschi, aber ich zolle den Teilnehmern höchsten Respekt. Sie sollen antreten, denn sie haben sich lange auf die Paralympics vorbereitet und ich bin sicher, dass sie erfolgreich sein werden“, so Bentele.

Ein Sprecher des Bundesinnenministeriums teilt mit, dass Innen-Staatssekretär Ole Schröder auf einen Besuch in Sotschi trotzdem nicht verzichten wird. Bentele sollte am 8. März in Sotschi in die „Paralympics Hall of Fame“ aufgenommen werden.

(AWS)

 

Weitere Artikel

Fitnessapp für Menschen mit Querschnittlähmung

ParaGym ist ein noch bis Februar 2023 laufendes, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unter dem Projektnamen „FIT-IN3 – ein inklusiver, interaktiver und intelligenter...

„Auch Jüngere mit Handicap sollten einen Schwerbehindertenausweis beantragen!“

Gemäß einer aktuellen Statistik hat nahezu jeder zehnte Deutsche einen Schwerbehindertenausweis und damit eine Behinderung mit einem Grad von mindestens 50. Allerdings handelt es...

Jürgen Dusel eröffnete die REHAB Karlsruhe 2022

Die 21. Europäische Fachmesse für Rehabilitation, Therapie, Pflege und Inklusion (REHAB) wurde am 23. Juni 2022, von Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die...

Soziale Medien

0NachfolgerFolgen

Letzte Beiträge